Wie man Pieta She von Blessed Renewal in Lords of the Fallen – Destructoid besiegt

Pieta, Sie der gesegneten Erneuerung, ist die erste echte Chefin, der Sie begegnen werden Herren der Gefallenen. Für Leute, die sich nicht schnell an ein paar ziemlich einfache Regeln für den Kampf gegen sie gewöhnen, stellt sie wahrscheinlich eine ziemlich schwierige Herausforderung dar. In diesem Leitfaden werden wir einige wichtige Dinge aufschlüsseln, die Sie wissen müssen, wenn Sie vorhaben, sie zu besiegen.

Wie man Pieta She von Blessed Renewal in Lords of the Fallen besiegt

Pieta ist ein zweistufiger Kampf. In der ersten Phase kämpfst du zu Fuß gegen sie, aber in der zweiten Phase wachsen ihr Flügel und sie fliegt umher und ruft einige Lichtwesen herbei, die an ihrer Seite kämpfen. Nachfolgend finden Sie einige allgemeine Kampftipps.

  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, denken Sie über eine Vorladung nach, um zu helfen.
  • Buffs sind nett. Verleihen Sie Ihrer Waffe etwas Feuer, indem Sie Feuersalze verwenden, um Ihren Angriffen zusätzlichen Schaden zuzufügen.
  • Fernkampfangriffe – alles, was Sie werfen können, ist eine gute Idee.
  • Wenn Sie auf „Ausweichen“ klicken, während ein Feind angreift, wird eine kurze, flinke Animation angezeigt, die Ihnen genügend I-Frames liefert, um den Angriff zu überwinden. Spam-Ausweichen führt dazu, dass Sie nur noch wenig Ausdauer haben und angreifbar sind, nachdem Sie sinnlose zusätzliche Würfe ausgeführt haben.
  • Spam-Angriffe vermeiden. Seien Sie präzise bei dem, was Sie tun möchten. In der ersten Phase müssen Sie ausweichen und anschließend zwei oder drei leichte Angriffe ausführen. Erwägen Sie im zweiten Schritt eine Reduzierung auf eins.
  • Wenn Sie einige Level benötigen und sich fragen, wo Sie die Punkte platzieren sollen, eignen sich Ausdauer oder Gesundheit am besten für diesen Kampf.

Bühne 1

In Lords of the Fallen zu Fuß gegen Pieta kämpfenScreenshot von Destructoid

In ihrer ersten Phase kämpft Pieta zu Fuß mit ihrem Schwert. Dies kann sich in die Länge ziehen und sie ist anfällig für Wisch- und Hiebangriffe, die Sie sorgfältig planen müssen. Ihre Angriffsmuster sind wie folgt:

  • Ein Range-Tracking-Angriff. Sie hebt ihr Schwert über ihren Kopf und ruft eine Reihe Energieschwerter herab, die Sie verfolgen. Wenn Sie dem ersten ausweichen, bedeutet dies, dass Sie allen ausgewichen sind, da sie sich korrigieren können, um rechtzeitig zu Ihnen zurückzukehren.
  • Ein Angriff, bei dem sie ihr Schwert auf dich richtet, es dann schnell ausstreckt und versucht, dich damit zu durchbohren.
  • Sie wird ihr Schwert in den Boden stechen und so einen Flächenangriff auslösen. Geben Sie ihr dafür ausreichend Platz und verringern Sie dann den Abstand wieder.
  • Eine Zwei-Schlag-Kombination, bei der sie die Länge der Klinge bei beiden Schwertschwüngen verlängert.
  • Eine Drei-Schlag-Kombination, bei der sie die Länge der Klinge bei allen drei Schwüngen ausdehnt, wobei der dritte Schwung direkt von oben nach unten erfolgt.
  • Sie weicht auf Sie zu und führt dann einen Hiebangriff aus, indem sie ihr Schwert von hinten über Ihren Kopf und dann auf den Boden schwingt. Zurück bleibt ein Bereich heiliger Energie, der nach kurzer Zeit explodiert.

Im ersten Abschnitt möchten Sie so nah wie möglich an Pieta herankämpfen. Ihre Angriffe sind eigentlich ziemlich langsam und die Animationen konzentrieren sich hauptsächlich darauf, einen großen Bereich abzudecken. Sie können ihre Animationen leicht lesen, wenn Sie in der Nähe sind, den Angriffen ausweichen und sie dann mit den erweiterten Animationen bestrafen. Paraden eignen sich auch hervorragend, um ihr die Haltung zu nehmen und sie schwerem Schaden auszusetzen. Wenn Sie etwa 25 bis 33 % ihrer Gesundheit entfernen, beginnt Phase 2.

Stufe 2

Stufe 2 ist viel schwieriger und erfordert Geduld. Sie sollten einen gewissen Abstand einhalten und ihn nur dann schließen, wenn Sie die Chance haben, Schaden anzurichten. Ihr werden Flügel wachsen und sie wird herumfliegen, was es schwieriger macht, sie anzugreifen.

  • Pieta wird zwei Lichtwesen beschwören, die einen ihrer Angriffe der Stufe 1 ausführen. Sie führen beide den gleichen Angriff aus. Passen Sie also auf, dass Sie nicht einem ausweichen, der Sie vor dem anderen landet.
  • Ein Vorwärtssprint, der eine Klinge aus heiliger Energie vor sich herschiebt. Bevor sie dies ausführt, dreht sie sich in die Luft, sodass es recht einfach ist, auszuweichen.
  • Wenn sie diesen Angriff ausführt, während ihre Beschwörung da ist, werden sie hinter ihr herlaufen und den Boden auf zwei Dritteln der Arena zum Leuchten bringen. Gehen Sie zu dem Teil, der nicht leuchtet, da sonst Energieschwerter vom Himmel fallen.
  • Sie wird auf dich herabstürzen, dich hochheben und in der Luft festhalten, bevor sie mit ihrer Klinge auf dich einsticht und dabei großen Schaden anrichtet. Du kannst diesen Ringkampf nicht mehr brechen, nachdem sie dich erwischt hat, also achte darauf, dass du ihm ausweichst.
  • Die beste Zeit, in ihrer Nähe zu bleiben, ist, wenn sie einfach in der Luft schwebt und ihr Schwert auf dich schwingt. Sie macht das ziemlich oft und es gibt Ihnen ein gutes Fenster, um Schaden anzurichten.

Geduld ist hier wirklich der Schlüssel. Gegen Pieta muss man präzise sein. Überreagieren Sie nicht auf Dinge, von denen Sie glauben, dass sie passieren. Warten Sie auf einen Angriff, weichen Sie dann aus und schlagen Sie dann zu. Lernen Sie ihre Animationen und Sie werden feststellen, dass dies ein ziemlich einfacher Kampf ist, solange Sie sich nicht beeilen. Wenn du sie besiegst, lässt sie die Erinnerung an Pieta fallen, die du für ein paar Leckereien zu einem NPC bringen kannst.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert