Wie man in The Last Faith aufsteigt

Das kuriose neue Metroidvania, Der letzte Glaube, ist in jeder Hinsicht ein vollwertiges Soulslike, und das bedeutet, dass es mit allen üblichen Tropen ausgestattet ist, die in diesen Spielen vorkommen. Das Vorhandensein eines geeigneten Anbieters von Charakter-Upgrades ist daher eine Selbstverständlichkeit.

Und in der Tat, Der letzte Glaube gibt den Spielern direkten Zugang zu einem solchen NPC in Form von Helenya, der mysteriösen Dame, die vor Ihrer angeblichen Heimatbasis herumlungert. Lady Helenya bleibt während Ihres gesamten Spiels an einem der frühen Spielorte, sodass Sie immer wissen, wohin Sie gehen müssen, wenn Sie ein oder zwei schnelle Power-Ups benötigen.

Screenshot von Destructoid

Der Level-Up-Händler von The Last Faith: Helenya

Es wird eine Weile dauern, bis Sie Zugang zu der mysteriösen Helenya erhalten Der letzte Glaube, Jedoch. Zum einen müssen Sie vom Startort des Spiels fliehen und sich mit dem beeindruckenden ersten Boss messen. Sobald das alles erledigt ist, steht Ihnen noch ein kurzes Toben bevor, bevor Sie den Broken Pass und genauer gesagt das Oxnevylle’s Manor erreichen.

Helenya wird immer auf einer Kutsche vor Oxnevylles Herrenhaus sitzen, und das Leveln Ihres Charakters ist so einfach wie das Sprechen mit ihr und das Auswählen der passenden Option.

Sie können Helenyas Standort zwar auf Ihrer Minikarte im Spiel als Lesezeichen speichern, wir glauben jedoch nicht, dass dies wirklich notwendig ist. Sie können sich von jedem größeren Kontrollpunkt aus zur Großen Halle von Oxnevylle teleportieren. Von diesem Punkt aus ist Helenya so einfach zu erreichen, als würde man die Große Halle selbst zum Broken Pass verlassen. Mit anderen Worten, Ihr Upgrade-Händler ist nur einen Katzensprung von jedem beliebigen Teleporter entfernt Der letzte Glaube.

Um ein paar gute Levelaufstiege zu schaffen, müssen Sie natürlich einen Stapel Nycrux bereithalten, der die Hauptressource des Spiels darstellt. Wie bei jedem anderen Soulslike kostet Sie jeder weitere Levelaufstieg mehr, daher lohnt es sich, bei der Investition einigermaßen taktisch vorzugehen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert