Wie man Cairne Bloodhoof in Warcraft Rumble besiegt

Wenn Sie beginnen, sich dem mittleren Teil des Spiels zu nähern Warcraft Rumble, wird es deutlich schwieriger. Die Thousand Needles-Region kann eine Herausforderung sein, insbesondere wenn es darum geht, die „schwere“ Herausforderung der Zone anzunehmen: Cairne Bloodhoof. So besiegen Sie den Horde-Anführer, der zum PVE-Boss wurde.

Screenshot von Destructoid

Beanspruchen Sie beide Türme und teilen Sie dann Ihre Angriffe auf, um Cairne Bloodhoof zu besiegen

Für Cairne Bloodhoof sprechen zwei Dinge zu seinen Gunsten: eine starke Anführerminiatur, die Sie letztendlich ausschalten müssen, und eine etwas verwirrende Karte, die es zu erkennen gilt. Reden wir über beides.

Schritt 1: Kartensteuerung

Das Erste, was Sie tun sollten, ist die Kontrolle über diese Karte zu erlangen besteht darin, beide Türme auszuschalten. Der Turm auf der rechten Seite ist normalerweise der Ort, an den Cairne den Großteil seiner Einheiten zuerst schickt. Man kann CPUs tatsächlich ziemlich einfach „auslocken“, und diese Karte ist ein perfektes Beispiel.

Eine Schlüsselstrategie besteht darin, eine Anti-Turm-Einheit wie eine auszuwählen Wasserspeier um die linke Struktur herauszunehmen. Der Großteil Ihrer Schlacht wird auf der rechten Seite der Karte stattfinden, daher müssen Sie diese entsprechend befestigen, aber die linke Seite bleibt im Allgemeinen offen und kann von einer einzelnen Belagerungseinheit eingenommen werden. Sobald Cairne Einheiten von der rechten Seite beschwört, entfesseln Sie sofort Ihre Anti-Turm-/Belagerungseinheit auf der linken Seite. Senden Sie bei Bedarf 1-2 Unterstützungseinheiten aus, um ihnen bei der Einnahme des Turms zu helfen.

Fledermausreiter funktionieren sehr gut, um die zähen Kriegshymnen-Grunts auszuschalten, und Abominations können den Oger-Magiern entgegenwirken. Dies sind zwei der lästigsten Minis, denen Sie beim Spielen dieser Karte gegenüberstehen.

Schritt 2: Pincer Cairne Bloodhoof

Wenn Sie beide Türme unter Ihrer Kontrolle haben, verfügen Sie über zwei Bereitstellungsbereiche, in die Sie schnell Einheiten schicken können, um Cairne auszuschalten, und Sie haben etwas Spielraum, wenn er seine sperrigeren Einheiten schickt. Auf diese Weise können Sie sich voll und ganz auf den Kampf gegen Cairne konzentrieren und müssen sich nicht auf die Verteidigung Ihrer Heimatbasis konzentrieren.

Cairne kann Ihrer Armee großen Flächenschaden zufügen, Wenn Sie ihn also aus zwei verschiedenen Winkeln angreifen (besonders unter Berücksichtigung der Reichweite), schützen Sie Ihre Einheiten. Sie können ihn auch mit ungebundenen Einheiten belegen, um seine Aufmerksamkeit anderswo zu lenken, für den Fall, dass eine Ihrer „Seiten“ ganz stirbt. Der SAFE-Pilot (der Gnom) ist eine der besten Einheiten im Spiel, geschweige denn in der ungebundenen Kategorie selbst. Benutze es, um herunterzuspritzen und Unterstützungseinheiten auszuschalten, die Cairne herbeiruft, um verzweifelt zu versuchen, dich abzuwehren.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert