Wie Alan Wake 2 in das Remedy Connected Universe – Destructoid passt

Das Remedy Connected Universe ist ein riesiges, schnell wachsendes Monster, das schwer zu überblicken ist. Es ist mit größer geworden Alan Wake 2 die sich mit der Welt von schneidet Kontrolle auf interessante Weise.

Um das Remedy Connected Universe besser zu verstehen, ist es hilfreich, die Geschichte von Saga Anderson und Alan Wake in der Fortsetzung zu verfolgen. Es lohnt sich auch, einen Blick auf den Schluss zu werfen, um zu sehen, wie die Geschichte alle Elemente für das Ende zusammenfügt.

ACHTUNG – es gibt schwere Alan Wake 2 Spoiler voraus.

Saga Anderson in Alan Wake 2.Screenshot von Destructoid.

Saga Anderson

Saga Anderson ist ein neuer Charakter, der in eingeführt wurde Alan Wake 2. Sie ist Detektivin beim FBI und arbeitet mit Alex Casey zusammen. Obwohl sie sich sehr für ihren Job einsetzt, nimmt sie sich dennoch Zeit für ihre Familie, zu der auch ihre Tochter namens Logan gehört.

In Remedys neuestem Spiel reist Saga mit Alex nach Bright Falls, um seltsame Kultmorde zu untersuchen, die stattgefunden haben. Sie ist ziemlich gut in ihrem Job, weil sie zu ihrem Mind Place reisen kann, einem Raum in ihrem Kopf, in dem sie Fallhinweise sortieren und Profile über Menschen erstellen kann.

Je länger Sie mit Saga verbringen, desto offensichtlicher wird, dass übernatürliche Kräfte im Spiel sind. Ihre Fähigkeit, Hinweise zu rekonstruieren und Menschen zu profilieren, ist mehr als geschickt und wird geradezu vorausschauend. Wie später erklärt wird, ist dies eine Gabe, die sie geerbt hat, und Odin verfügt über eine ähnliche Fähigkeit.

Remedy scheint sich bei der Gestaltung ihres Charakters stark an der nordischen Mythologie orientiert zu haben. Ihr Name ist mit dem altnordischen Verb verwandt sehen was sehen bedeutet, was darauf hindeutet, dass sie eine Prophetin sein könnte. In der Mythologie wird Saga mit Odin in Verbindung gebracht und beide sollen aus Sökkvabekkr trinken.

Kesselsee in Alan Wake 2.Screenshot von Destructoid.

Alan Wake 2Auch die Saga von ‘s ist untrennbar mit einem Gewässer verbunden – dieses Mal mit dem Cauldron Lake. Ihre Tochter ertrinkt, nachdem sie sich in den Wäldern in der Nähe des Cauldron Lake verlaufen hat, oder zumindest glauben das alle. Durch den Roman ZurückkehrenMr. Scratch hat die Realität verändert und schreckliche Ereignisse in Sagas Leben herbeigeführt, darunter den Tod ihrer Tochter. Um zu verhindern, dass die Veränderungen dauerhaft werden, muss sie Mr. Scratch aufhalten.

Wasser ist ein wiederkehrendes Thema im Franchise, nicht zuletzt wegen Cauldron Lake. In Mr. Scratchs Version von ZurückkehrenSaga und ihre Tochter stammen aus Watery, und im letzten Kapitel des Spiels erwähnt Ahti bedrohlich: „Was Wasser bringt, nimmt es weg.“ Das ist keine allzu große Überraschung von Ahti, der nach dem finnischen Meeresgott benannt ist.

Saga stößt auf das Federal Bureau of Control, das ebenfalls die Sektenmorde untersucht. Zunächst möchte die FBC, dass Saga aufhört, sich in den Fall einzumischen. Kiran Estevez erkennt jedoch, dass sie eine Bereicherung ist und beginnt, sich mehr auf sie zu verlassen.

Alan Wake in seinem Writer's Room in Alan Wake 2.Screenshot von Destructoid.

Alan Wake

In der Fortsetzung entdecken wir, dass Alan seit 2010 verzweifelt versucht, sich aus dem Dunklen Ort zu befreien, aber ohne Erfolg. In einer verdrehten Version von „New York in the Dark Place“ findet er sich in einem Fernsehgerät wieder, das von einem Grenzwesen namens Mr. Door moderiert wird. Er wird zu einem Buch mit dem Titel interviewt Einleitungaber er kann sich nicht erinnern, es geschrieben zu haben.

Er bekommt Hilfe von Ahti und findet schließlich die Engelsfackel, die es ihm ermöglicht, die Umgebung zu verändern und so der endgültigen Flucht aus dem dunklen Ort einen Schritt näher zu kommen. Er rennt los, um Scratch zu finden, der geschrieben hat Zurückkehren und versucht, ein verdrehtes Ende herbeizuführen.

Mithilfe von Saga Anderson gelingt es der FBC, Herrn Scratch, der Alan besessen hat, in eine Falle zu locken. Mr. Scratch befreit sich jedoch aus seiner Eindämmung, was darauf hindeutet, dass die Dunkle Präsenz eines der mächtigsten paranatürlichen Wesen überhaupt ist.

Mit Hilfe von Saga Anderson schreibt Alan die Geschichte neu, um Alex Casey, Saga Anderson und ihre Tochter zu retten. Da es sich jedoch um eine Horrorgeschichte handelt, muss der Held einen schrecklichen Preis zahlen, also schreibt er, dass Saga ihn tötet, während er von Scratch besessen ist.

Alan Wake in Alan Wake 2.Screenshot von Destructoid.

Das Ende von Alan Wake 2 erklärt

Alan Wake 2Das Ende von ‘s könnte einige Ungewissheiten über das Schicksal von Alan und der RCU hinterlassen haben. Als Alan zum dunklen Ort zurückkehrt, um Mr. Scratch aufzuhalten, entdeckt er, dass der Bösewicht die Realität verändert hat und alle davon besessen sind Zurückkehren.

Um zu verhindern, dass diese Realität zum Dauerzustand wird, rennt er zum Pflegeheim Valhalla, wo sich sein Schreibzimmer befindet. Hier hofft er, endlich das Ende zu schreiben, das so viele Menschen wie möglich vor der dunklen Präsenz retten wird.

In Zusammenarbeit schreiben Saga und Alan die Geschichte neu und Saga nutzt den Clicker, um die Geschichte in die Realität umzusetzen. Da es sich um eine Horrorgeschichte handelt, bedeutet dies, dass Alan getötet werden muss. Das Spiel endet mit einem Cliffhanger, als Saga ihre Tochter anruft und auf ihre Antwort wartet. Eine Szene nach dem Abspann enthüllt, dass Alan nicht wirklich tot ist und dass ihm seine Frau Alice hilft, die ihren Tod vortäuscht. Alan kommt zu dem Schluss, dass er nicht in einer Schleife, sondern in einer Spirale feststeckt.

Alice in Alan Wake 2.Screenshot von Destructoid.

Dies ist wahrscheinlich ein Hinweis auf Theorien des Mythologen Joseph Campbell, auf den in beiden häufig Bezug genommen wird Kontrolle Und Alan Wake 2. Campbell vermutet, dass viele Mythen der Welt der Struktur der Heldenreise folgen. Die Etappen dieser Reise sind die Titel von Alans Büchern – Abfahrt, EinleitungUnd Zurückkehren.

Innerhalb der Heldenreise, steht der Held vor vielen Herausforderungen, die oft dazu führen, dass er getötet wird und in den Tod stürzt. Der Held reist dann durch eine Welt unbekannter, aber seltsam intimer Kräfte, von denen einige ihn ernsthaft bedrohen, andere ihm magische Hilfe leisten. Glücklicherweise dauert das Leiden nicht ewig und nachdem sie eine große Prüfung überstanden haben, erhalten sie eine Belohnung in Form eines Aufstiegs.

Mr. Door in Alan Wake 2.Screenshot von Destructoid.

Offene Fragen zum Remedy Connected Universe

Derzeit scheint es, dass Alan, Saga und Alex alle im Dark Place sind. Es scheint auch, dass Mr. Scratch von der Kugel des Lichts besiegt wurde, obwohl nichts sicher ist. Alices Botschaft an Alan ist hoffnungsvoll und deutet darauf hin, dass sein rasanter Aufstieg ihm dabei helfen könnte, den dunklen Ort schließlich zu verlassen. Wie das passieren wird, ist immer noch ein Rätsel. Wir fragen uns auch, ob es Logan gut geht oder nicht.

Es gibt immer noch viele Fragen rund um Mr. Door und Tim Breaker. Mr. Door kann zwischen den Welten wechseln und ist in mehreren von Tims Träumen aufgetaucht. Es ist noch nicht klar, welche Verbindungen Mr. Door hat und welche Verbindung er zur Familie Anderson hat. Es gibt auch Fragen um Ahti, der gezeigt hat, dass er an mehr Orten als nur im Ältesten Haus wohnt.

Möglicherweise erfahren wir im kommenden Jahr mehr über das Remedy Connected Universe Alan Wake 2 DLCs. Die erste, Night Springs, ist für Frühjahr 2024 geplant.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert