Wer ist Shadowheart in Baldur’s Gate 3? – Destruktoid

In Baldur’s Gate 3, es gibt eine ganze Reihe von Gefährten, die Sie rekrutieren müssen, während Sie gegen The Absolute in den Krieg ziehen, und darüber hinaus sind sie alle optional! Vertrauen Sie mir – das wollen Sie nicht geh es alleine, und sei es aus keinem anderen Grund, denn Sie werden völlig überfordert sein, wenn es um die Bosskämpfe geht. Ich denke, der Punkt ist, dass man das theoretisch könnte, und ich finde das unglaublich toll.

Wenn Sie so sind wie ich, haben Sie eine echte Bindung zu fiktiven Charakteren, und wenn es darum geht, Romanze mit diesen fiktiven Charakteren zu spielen, neigen Sie manchmal dazu, apokalyptisch zu denken. In meiner Premierenserie von Baldur’s Gate 3dieser Charakter war Shadowheart.

Ich gebe zu; Anfangs war ich sehr unsicher, was die Figur angeht, die mein Herz jedes Mal höher schlagen lassen würde, wenn sie etwas Nettes über mich sagte – das wollen wir hier nicht verraten –, aber im dritten Akt war ich Hals über Kopf davon überzeugt dieser religiöse Eiferer mit schwerwiegenden elterlichen Problemen. Versuchen wir also, die Frage des Tages zu beantworten: In wem steckt Shadowheart? Baldur’s Gate 3?

Wer ist Shadowheart?

Shadowheart ist ein Geistlicher von Shar, einer dunklen Göttin in der Welt von Baldur’s Gate 3. Im Eröffnungskapitel des Spiels können Sie sie aus einer Nautiloidenkapsel retten, und fast sofort äußert sie eine gewisse Abneigung gegen Lae’zel, die im Prolog Ihr drittes Parteimitglied ist. Dies liegt schließlich daran, dass sie ein Githyanki-Artefakt namens Astralprisma gestohlen hat.

Tatsächlich scheint es zwischen den Githyanki und – nun ja, allen böses Blut zu geben, aber das ist weder hier noch da. Wenn man sich wie ich für eine Romanze mit ihr entscheidet, erfährt man mehr über ihre Erziehung, wie sie angeblich von ihren neu gefundenen Schwestern in Shar vor einem Wolfsangriff gerettet wurde, und um ehrlich zu sein, wenn man weiß, wohin ihr Handlungsbogen führt, ist die Geschichte ziemlich verdreht wie sie von den Menschen, die eigentlich ihre Familie sein sollten, zu einer gehorsamen Dienerin geformt werden konnte.

Im weiteren Verlauf der Geschichte versuchst du vielleicht, Shar’s Gauntlet zu räumen, einen Kerker unter dem Thorm-Mausoleum, in dem einst Shars Elite-Dunkle Justiciars trainierten. Im Vorfeld erzählt sie Ihnen, dass sie schon immer eine dieser dunklen Justiciars werden wollte, aber sie hatte immer das Gefühl, von ihren Vorgesetzten zurückgehalten zu werden. Während Sie sich also Ihren Weg durch Shar’s Gauntlet bahnen und es immer wahrscheinlicher wird, dass Shadowheart einer dieser Dunklen Justiciars wird, wird ihre endgültige Entscheidung klar.

Ich möchte ihren Charakterbogen nicht noch mehr verderben, als ich es ohnehin schon getan habe – ich bin mir sicher, dass es da draußen Leute gibt, die dies lesen und dafür dankbar sein werden. Wenn ja, vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass ihr Handlungsstrang einer meiner Favoriten ist Baldur’s Gate 3. Es ist ein Bogen mit Themen wie Erlösung, Dekonstruktion und der Wahl: ob man den einzigen Weg weitergeht, den man kennt, oder ob man einen neuen Weg beschreitet, unabhängig von den Konsequenzen oder wie sehr es weh tut.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert