Was ist die Geschichte von Lies of P?

Lügen von Pdie wunderschöne Seelenhaftigkeit, die einen Hauch von hervorzurufen scheint Bloodbornewirft natürlich viele Fragen darüber auf, was der Kern sein könnte. Lügen von P funktioniert als lose Adaption des Klassikers Pinocchio von Carlo Collodi. Lassen Sie uns darüber sprechen, was dem Originalwerk ähnelt und was sich davon unterscheidet.

Warnung: Dieser Beitrag enthält Spoiler für (mehrere Endungen) von Lügen von P

Was ist alt

Ähnlich wie in der Originalgeschichte ist der Protagonist Pinocchio, eine humanoide Puppe, die von einem Mann namens Geppetto erschaffen wurde. Pinocchio begibt sich in Begleitung einer Grille namens Gemini auf eine gefährliche Suche, und diese Suche könnte darin gipfeln, dass Pinnochio ein echter Mensch wird. Wie der Name schon sagt, kann dieser Pinocchio auch lügen. Pinocchio kann seine Lügen als Spielmechanik nutzen, die den Ausgang des Spiels bestimmt. Massenwirkung Stil. Und hier enden auch die Gemeinsamkeiten.

Lies of P Promo-BildschirmBild über Neowiz

Was ist neu

Lügen von P verändert viel von der klassischen Geschichte. In diesem Spiel ist Geppetto ein genialer Erfinder, der für die Erschaffung vieler Puppen verantwortlich ist, nicht nur von Pinocchio. Er erschuf sie, um den Bewohnern der Stadt Krat niedere Aufgaben zu erfüllen. Diese Automaten haben seitdem revoltiert und eine große Anzahl von Menschen getötetund dieses Ereignis dient als zentraler Konflikt des Spiels.

Diese Puppen basieren nicht auf der Magie der Liebe, sondern auf Ergo, einer mysteriösen Art von Energie, die vom Menschen kommt. Die Stadt Krat hat auch mit anderen schwerwiegenden Problemen zu kämpfen, beispielsweise mit einer unheilbaren Krankheit, die manche Menschen in Stein und andere in Monster verwandelt. Pinocchio ist kein Kind, sondern ein junger Erwachsener – oder sieht zumindest so aus. Auf seiner Suche trifft er auf Sophia, die ihm als eine Art Geliebte dient. Anstatt wegen seiner Unschuld in Schwierigkeiten zu geraten, muss Pinocchio schließlich Geppetto retten.

Und Geppetto ist da Lügen von P weicht am meisten vom Original ab. Er ist nicht der liebevolle Vater von Pinocchio, den wir in der Originalgeschichte sehen. Geppetto ist ein liebevoller Vater, ja, aber eines Jungen namens Carlo. Er will aus Pinocchio keinen echten Jungen machen. Er möchte Pinocchios Herz und Ergo nutzen, um Carlo, seinen verstorbenen Sohn, wieder zum Leben zu erwecken. Das Geppetto, das wir sehen Lügen von PObwohl er kein Bösewicht mit Schnurrbart ist, ist er weit entfernt von dem freundlichen Mann, den wir aus dem Buch und seiner bekannteren Disney-Adaption kennen. Außerdem führt Lügen nicht dazu, dass Pinnochios Nase wächst.

Die Geschichte kann auf drei Arten gipfeln. Das schlechte Ende zeigt, wie Pinnochio sich selbst opfert, um Geppetos Wunsch zu erfüllen. Dann sehen wir Geppeto mit einem anderen Kind, mit dem er Dutzende Menschen getötet hat. Das andere Ende zeigt, wie Geppetto sich selbst opfert, um Pinocchio zu retten, aber nicht aus Liebe. Er tut es, weil er Pinocchios Herz als das seines Sohnes ansieht.

Das gute Ende, das man durch Lügen bekommt wann immer du kannst, lässt Geppetto sich selbst opfern, um Pinocchio zu retten, und entschuldigt sich dann für all den Schaden, den er ihm zugefügt hat. Pinocchio opfert sich dann, um Sophia zu retten.

Lies of P ist eines der am meisten erwarteten Spiele im September 2023Bild über NEOWIZ

Was kommt als nächstes für Lies of P? Das Ende wurde enthüllt

Das Spiel endet damit, dass eine mysteriöse Figur über Dorothy spricht, von der wir erfahren, dass sie Dorothy ist Der Zauberer von Oz. Das lernen wir Lügen von P findet in einer düsteren Dunkelheit statt Kingdom Hearts-artiges Multiversum und dass in der thematischen Fortsetzung vorläufig Dorothy die Hauptrolle spielen wird.

Screenshot von Destructoid

Sie können jetzt spielen Lügen von P auf PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S, MacOS und PC.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert