Wann wird Warzone Caldera geschlossen? – Destruktoid

Eine Zeit lang, Call of Duty: Warzone bot den Spielern insgesamt drei verschiedene Versionen des Battle-Royale-Spiels. Das Original Kriegsgebietzuvor genannt Warzone 2.0, Kriegsgebiet Caldera und sogar Warzone Mobile alle existierten eine Zeit lang gleichzeitig. Aber das änderte sich alles mit der Schließung von Kriegsgebiet Caldera, was man als den ursprünglich geliebten Titel bezeichnen könnte.

Kriegsgebiet Caldera-Abschaltdatum, erklärt

Activision zuvor angekündigt das offizielle Kriegsgebiet Caldera-Abschaltdatum ist der 22. Juni 2023. Wenn Sie dies lesen, sind die Caldera-Karte und alles über die Originalversion der Ruf der Pflicht Die Battle-Royale-Erfahrung ist bereits weg. Seine Online-Server wurden am 21. September 2023 endgültig abgeschaltet und sind zu diesem Zeitpunkt nicht mehr verfügbar.

Das bedeutet, dass die Inselkarte Caldera Pacific, die Battle Passes aus diesem Spiel, seine Jahreszeiten und sogar einige der Waffen, die Sie in Battle Royale verwenden könnten, in der aktuellen Form nicht mehr existieren Kriegsgebiet. Allerdings sind alle kosmetischen Gegenstände, die Sie im heruntergefahrenen Spiel gekauft haben, weiterhin in den jeweiligen Titeln vorhanden, einschließlich Modern Warfare 2019, Kalter Krieg der Black OpsUnd Vorhut.

Wenn Sie Waren wie Operatoren und Waffenpläne gekauft haben, um sie in Caldera zu verwenden, bevor das Spiel geschlossen wird, sollten Sie diese Gegenstände auf absehbare Zeit weiterhin im verbundenen Spiel verwenden können. Darüber hinaus sollte Ihr Fortschritt, wie z. B. Ränge und Level, auch in den anderen Titeln fortgesetzt werden.

Wenn Sie von nun an groß angelegte Battle-Royale-Matches genießen möchten, müssen Sie die aktuelle Version von herunterladen Kriegsgebiet und dort spielen.

Werden die Kriegsgebiet Wird die Caldera-Karte jemals wiederkommen?

Mit der Abschaltung von Kriegsgebiet Caldera, die Caldera-Pazifik-Karte kann nicht gespielt werden. Obwohl nicht jeder von diesem einzigartigen und detaillierten Schauplatz begeistert war, möchten einige vielleicht dorthin zurückkehren. Derzeit gibt es keine Neuigkeiten über eine mögliche Rückkehr dieser Karte in der Zukunft. Tatsächlich scheint Activision kein Fan der Rückkehr älterer Battle-Royale-Karten zu sein.

Sogar bei den Fans beliebte Karten wie Verdansk gibt es in der Battle-Royale-Erfahrung auf der Hauptkonsole und auf dem PC nicht mehr. Dennoch ist nicht alle Hoffnung verloren. Es besteht die Möglichkeit, dass Caldera zurückkommt, aber in Warzone Mobile. Verdansk ist die Hauptkarte für das mobile Battle-Royale-Spiel in seiner aktuellen Beta-Version in Ländern wie Australien. Es ist möglich, dass Caldera in Zukunft auch dorthin zurückkehren könnte. Leider kann dies einige Zeit dauern, da die offizielle weltweite Veröffentlichung laut iOS erst am 30. April 2024 erfolgt Seite.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert