Verfügt Fate/Samurai Remnant über einen New Game+-Modus? – Destruktoid

Schicksal/Samurai-Überrest ist vollgepackt mit Inhalten, die Sie über die gesamte Länge beschäftigen. Ein einziges Durchspielen sollte mindestens 40 Stunden dauern, wenn Sie sich entscheiden, die Dinge zu überstürzen. Wenn Sie alle Exkurse und Nebenaktivitäten abschließen, müssen Sie mindestens 60 Stunden einplanen.

Für einige Spieler wird dies immer noch nicht ausreichen. Glücklicherweise verfügt das Spiel über einen robusten New Game+-Modus. Sie werden dranbleiben wollen, denn es gibt neue Story-Inhalte und Exkurse, in die Sie eintauchen können.

Saber und Miyamoto Iori in Fate/Samurai Remnant.Screenshot von Destructoid.

So funktioniert Fate/Samurai Remnants New Game+

Sie können einen Teil Ihres Fortschritts behalten, wenn Sie mit „Neues Spiel+“ beginnen. Dazu gehören Ihre rekrutierten Diener, erworbenen Fähigkeiten und einige Gegenstände. Sie schalten außerdem einen neuen Schwierigkeitsgrad frei, Sword Demon, der Sie vor die härteste Herausforderung stellt, die möglich ist.

Während Ihres ersten Durchspielens werden Sie auf Exkurse stoßen, die nicht obligatorisch sind, aber dabei helfen, die Geschichte zu konkretisieren. Lassen Sie sich diese nicht entgehen, denn sie gehören zu den besten Teilen des Spiels. Wenn Sie mit der Hauptgeschichte fortfahren, ohne Exkurse abzuschließen, können einige völlig übersehen werden.

In New Game+ entdecken Sie noch mehr Exkurse. Für Spieler, die alles erleben möchten Schicksal/Samurai-Überrest Wenn das Spiel vorbei ist, müssen Sie das Spiel mindestens zweimal spielen, da einige Exkursionen auf „Neues Spiel+“ beschränkt sind.

Für mehr Lässigkeit Schicksal/Samurai-Überrest Für Spieler mag New Game+ etwas entmutigend wirken, da Sie damit rechnen, möglicherweise mehr als 60 Stunden zu investieren. Zur Vereinfachung können Sie viele der sich wiederholenden Szenen und Dialoge überspringen. Sie können das erste Kapitel auch beim zweiten Durchspielen überspringen. Wenn Sie „Neues Spiel+“ abschließen, können Sie ein verstecktes Ende sehen.

New Game+ ist nicht notwendig, wenn Sie nur Spaß haben möchten Schicksal/Samurai-Überrest. Wir empfehlen Ihnen, es trotzdem auszuprobieren, da es Inhalte gibt, bei denen sich ein zweites Durchspielen lohnt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert