Veles Labyrinth Legend Lost Sector Guide

Sind Sie auf der Suche nach dem neuesten meta-exotischen Rüstungsteil für Sie? Schicksal 2 Klasse, Damit Sie nicht aus Ihrer Raid-Gruppe ausgeschlossen werden, weil Sie nicht in der Lage sind, den Schaden so effizient wie möglich auszuteilen? Wir kapieren es. Vorausgesetzt, Sie haben sich entschieden, diese Aufgabe an einem Tag im Veles-Labyrinth zu übernehmen, machen wir uns auf den Weg zum Kosmodrom.

Wie kommt man zum Veles-Labyrinth?

Je nachdem, wie flink Sie mit Ihrem Spatz sind, können Sie bei Skywatch landen und sich Ihren Weg durch den Terrestrial Complex bahnen. Die Landezone „The Steppes“ bietet jedoch den direktesten und unbehindertesten Weg zu Ihrem Ziel, der Vergessenen Küste. Gehen Sie nach Norden durch die Steppe und bleiben Sie direkt durch die Mottengärten.

Sobald Sie angekommen sind, begeben Sie sich zum südlichen Ende des Gebiets, in der Nähe eines ausgehöhlten Gebäudes auf einer Klippe. Wenn Sie den Verlorenen Sektor nicht mindestens einmal auf normalem Schwierigkeitsgrad abgeschlossen haben, müssen Sie dies nachholen. Lassen Sie die Luke am westlichen Ende des Bootes herunter und stürmen Sie hindurch. Sobald Sie fertig sind, sollten Sie die Flagge des verlorenen Sektors der Legenden- und Meisterstufe oben auf dem Boot sehen.

Veles Labyrinth Legend Staffel 22 Loadouts

Sie bahnen sich Ihren Weg durch ein Tunnelnetz, in dem Hive-Kämpfer auf engstem Raum wimmeln. Am besten ist es, mit einigen soliden Flächenwaffen und Fähigkeiten aufzutauchen, um dichte Thrall-Wellen zu vernichten. In der Saison der Hexe haben Sie es hier mit Arc- und Solarschilden sowie einer Arc-Bedrohung zu tun; Bereiten Sie sich entsprechend vor. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Solar- und Strange-Stoßmodifikatoren nutzen, die Ihre Leistung bei diesen Schadensarten um 25 Prozent steigern.

Einige, aber sicherlich nicht alle Rüstungsoptionen umfassen: Sunbracers für Hexenmeister, Synthoceps für Titanen und Orpheus Rig für Jäger, obwohl die letztere Klasse wohl genauso sehr von Star Eater Scales profitieren könnte.

Erwägen Sie für Ihre Primär- und Sekundärslots die Mitnahme eines Anti-Barriere-Automatikgewehrs und eines unaufhaltsamen Fusionsgewehrs. Auch Fehlverhalten kann hier ziemlich schmutzig sein, vorausgesetzt, Sie haben sich die Mühe gemacht, die erforderlichen Gambit-Matches zu finden. Es folgen einige (aber definitiv nicht alle) Optionen für diese beiden Slots:

Automatikgewehre:

  • Perpetualis (Strang)
  • Rufus’ Fury (Strang)
  • Krait (Stasis)
  • Die Zahl (Bogen)
  • Schattenpreis (Bogen)
  • Ammit AR2 (Solar)

Fusionsgewehre:

  • Springflut (Stasis)
  • Befreiung (Stasis)
  • Stecker One.1 (Bogen)
  • Midhas Abrechnung (Bogen)
  • Königlicher Henker (Solar)
  • Kartesische Koordinate (Solar)

Was Power-Waffen betrifft, eignen sich knallharte Exoten wie Xenophage oder Thunderlord hervorragend zum Bursting von Bossen und Champions. Alternativ und wohl noch besser könnte ein legendäres Strand-LMG wie Circular Logic sein.

Während Arbalest im Umgang mit Anti-Barriere-Champions normalerweise eine gute Wahl für den Hauptplatz ist, ist die Wahl dieses Biests für Veles Labyrinth in Staffel 22 möglicherweise nicht ideal. Der Grund dafür ist, dass Sie es wahrscheinlich mit einer anderen Spezialmunitionswaffe kombinieren müssen. Das wäre wahrscheinlich ein weiteres Fusionsgewehr, denn Scout-Gewehre sind alles andere als ideal für die Nahkämpfe in diesem Verlorenen Sektor.

Persönlich spiele ich gerne ein wenig und greife zu Arbalest, Forbearance und Circular Logic, in der Hoffnung, dass mir die Spezialmunition nicht ausgeht. Obwohl es eine Menge Spaß macht, gebe ich zu, dass es vielleicht nicht das beste Loadout zum Farmen ist, wenn es Ihnen nicht gelingt.

Wie man Veles Labyrinth im Schwierigkeitsgrad „Legende“ besiegt

Wenn Sie den engen Tunnel hinuntergehen, erreichen Sie schnell eine Wand mit einer Bienenstockrune „A“, die Ihnen den Durchgang versperrt. Links hinter Ihnen befindet sich ein Schalter, auf den Sie drücken können, um ihn herunterzufahren (die genaue Position finden Sie im Screenshot oben). Umarmen Sie die rechte Seite des Tunnels, aber seien Sie vorsichtig vor einer Welle von Feinden hinter der nächsten Ecke und einem Barrier Knight.

Denken Sie auch an den Modifikator „Feuerstelle“, der dafür sorgt, dass Akolythen bei ihrem Tod böse Feuerlachen hinterlassen, die mit der Zeit Schaden verursachen. Betäuben Sie den Barrier Knight mit Ihrem automatischen Gewehr und schlagen Sie ihn mit der Kraftwaffe Ihrer Wahl nieder. Entweder das, oder Sie können es mit Granaten und Primärwaffen niedermachen, wenn Sie sparsam sind. Laufen Sie zum gegenüberliegenden Ende dieses Raums, um einen Schalter zu finden, mit dem Sie die nächste Hive-Wand einreißen können.

Von hier aus umarmen Sie weiter die rechte Seite, bis Sie eine weitere Hive-Wand erreichen, dieses Mal mit zwei Runen, die sie blockieren. Sie müssen zwei zufällig angeordnete Schalter finden, um den nächsten herunterzufahren. Schlängeln Sie sich durch die Tunnel und scannen Sie die Wände, um sie aufzuspüren, während Sie nach Thrall-Wellen Ausschau halten. Beachten Sie, dass Sie niemals bis zum ersten Barrier Knight-Raum zurückgehen müssen, um sie zu finden. Sobald Sie die Mauer passiert haben, gehen Sie vorsichtig vor.

Der letzte Abschnitt des Tunnels kann tückisch sein, da ein weiterer Barrier Boomer Knight seinen Kopf um die Ecke stecken kann, um dich mit Lichtbogenschaden zu Fall zu bringen. Die ganze Zeit über werden Sie von Thralls mit rotem Balken verfolgt. Gehen Sie diesen Abschnitt langsam durch und kümmern Sie sich um den Barrier Knight, sobald Sie sicher sind, dass Sie alle Trash-Mobs besiegt haben.

Sobald Sie fertig sind, erledigen Sie die Feinde auf der rechten Seite des Abgrunds. Bevor Sie nach oben gehen, schauen Sie nach links und prüfen Sie, ob der Shrieker im letzten Bereich beschädigt werden kann. Nehmen Sie ihn nach Möglichkeit ab – das erspart Ihnen später Kopfschmerzen. Halten Sie außerdem Ausschau nach einem unaufhaltsamen Oger-Spawn in dieser Nähe. Andernfalls gehen Sie die Treppe hinauf und beseitigen Sie den nächsten Mob und den Barrier Knight, der ihn begleitet. Halten Sie weiterhin Ausschau nach dem oben genannten Oger.

Sobald das alles erledigt ist, erscheint im hinteren Teil des Raums ein großes Hive-Portal und eine Welle von Akolythen wird von einer Klippe zu Ihrer Linken herabstürzen. Kümmere dich zuerst um sie, bevor Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Wellen von Feinden richten, die aus dem Portal kommen. Halten Sie Ausschau nach einem ziemlich nervigen Blasenzauberer mit Sonnenschild. Nehmen Sie sich wie bisher Zeit und gehen Sie je nach Bedarf in Deckung und wieder heraus.

Nach ein paar weiteren Feindwellen werden Sie endlich den großen Jungen Ak-Baral, den Rivalen von Navôta, aus dem Portal kommen sehen. Zum Glück sollte es nicht allzu schmerzhaft sein, mit ihm umzugehen. Jäger mit Star-Eater-Schuppen können ihn mit Supers schnell zur Strecke bringen, ebenso wie Thundercrash Titans mit Cuirass of the Falling Star.

Springen Sie dorthin, wo die Akolythen aufgetaucht sind, um Ihre Beute zu holen, holen Sie sich nicht den Tropfen, den Sie gesucht haben, murmeln Sie leise und laufen Sie zurück. Viel Spaß beim Farmen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert