Starfield Final Glimpses-Mission – wie man ein Schiff mit einer Gravitationssprungreichweite von 21 LY erhält – Destructoid

Während Sie Missionen für Constellation abschließen, werden Sie schließlich damit beauftragt, nach Bessel III-A und Freya III zu reisen. Möglicherweise wird Ihr Fortschritt an dieser Stelle gestoppt, wenn Sie eine Meldung erhalten, dass Sie ein Schiff mit einer Gravitationssprungreichweite von 21 LY benötigen.

Wenn Sie sich nicht auf Raumschiffe konzentriert und Ihre Pilotenfähigkeiten verbessert haben Sternenfeld, kann es schwierig sein, diese Anforderung zu erfüllen. Sie sind jedoch nicht völlig hilflos und es gibt einige Möglichkeiten, das Problem zu lösen.

Grav Jump-Nachricht in Starfield.Screenshot von Destructoid.

Was wird von Ihnen verlangt?

Um zwischen Planeten und Sonnensystemen zu reisen, benötigen Sie natürlich ein Raumschiff. Mit herkömmlichen Methoden würde eine Reise durch den Weltraum zu lange dauern, daher müssen Sie Gravitationssprünge machen. Dies ermöglicht es Ihnen im Wesentlichen, sich durch den Weltraum zu bewegen und so große Entfernungen nahezu augenblicklich zurückzulegen.

Für längere Gravitationssprünge gibt es zwei Hauptrouten. Die erste besteht darin, Ihre Astrodynamik-Fähigkeit zu verbessern, wodurch sich Ihre Gravitationssprungreichweite erhöht, unabhängig davon, auf welchem ​​Raumschiff Sie sich befinden. Die zweite Option, die wir als nächstes besprechen werden, besteht darin, ein neues Schiff zu erwerben.

Ein Schiffstechniker in StarfieldScreenshot von Destructoid

So kaufen Sie in Starfield ein Schiff mit einer Gravitationssprungreichweite von 21 LY oder höher

Wenn es darum geht, den richtigen Schiffstyp zu finden, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Am naheliegendsten ist es, einfach eines zu kaufen, was Sie tun können, indem Sie einen Schiffsservicetechniker aufsuchen. Wenn Sie sich in Neu-Atlantis befinden, ist die Rambler das günstigste Schiff, das über eine angemessene Gravitationssprungreichweite verfügt. Wenn Sie es sich immer noch nicht leisten können, versuchen Sie, einige Ihrer Reisen zu verkaufen, Missionen von einer Missionstafel aus abzuschließen oder den gesamten Müll in Ihrem Inventar zu verkaufen.

Razorleaf in Starfield.Screenshot von Destructoid.

So erhalten Sie ein kostenloses Schiff mit einer Gravitationssprungreichweite von 21 LY oder höher in Starfield

Es gibt einige Fälle, in denen Sie ein entsprechendes Schiff kostenlos erhalten können. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, beim Erstellen eines Charakters die Eigenschaft „Kinderkram“ auszuwählen. Irgendwann kannst du dir dann den Wanderbrunnen schnappen.

Sie können auch einen Kepler R oder Kepler S von Stroud-Ecklund erhalten. Sie müssen die Overdesigned-Mission abschließen, damit Walter dieses Schiff erhält. Seien Sie gewarnt, dass Sie die entsprechenden Pilotenfähigkeiten benötigen, bevor Sie das Schiff nutzen können. Sie können diese jedoch immer dann erwerben, wenn die Mission verfügbar ist.

Razorleaf in Starfield. Screenshot von Destructoid.

So verbessern Sie Ihr Schiff auf eine Gravitationssprungreichweite von 21 LY oder mehr in Starfield

Wenn Sie sich kein neues Schiff zulegen möchten, können Sie einfach ein bestehendes Schiff aufrüsten, einschließlich Ihrer Frontier. Um dies zu tun, Gehen Sie zu einem Service-Schiffstechniker, wo Sie Ihren Gravitationsantrieb aufrüsten und Treibstoffgespräche führen können. Wenn Sie immer noch nicht über die erforderliche Gravitationssprungreichweite verfügen, müssen Sie möglicherweise einen komplett neuen Gravitationsantrieb kaufen.

Wenn Sie beim Bau eines neuen Schiffes Ideen benötigen, schauen Sie sich diesen Leitfaden an. Sie können die Mantis-Quest auch für ein cooles neues Schiff abschließen, obwohl dieses nicht über die erforderliche Gravitationssprungreichweite für diese Mission verfügt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert