Star Rail zahlt, um zu gewinnen?

Honkai: Star Rail ist das neueste Spiel von HoYoverse. Das Monetarisierungsmodell ist genau so Genshin ImpactsWährend das Spiel selbst also kostenlos spielbar ist, erhält man die begehrtesten Charaktere und Lichtkegel über das Gacha-System. Hier erfahren Sie, was das für Ihren Geldbeutel bedeutet.

Was bringt Ihnen Geld? Honkai: Star Rail?

Honkai: Star Rail hat noch weniger Multiplayer-Inhalte als Genshin Impact, es fehlt sogar eine grundlegende Koop-Funktion. Das bedeutet, dass es überhaupt keine PVP-Inhalte gibt und Sie nie gegen andere Spieler antreten, die möglicherweise dafür bezahlt haben, stärker zu sein.

Alle Spielmodi und Bereiche in Honkai: Star Rail sind kostenlos zugänglich. Durch die Bezahlung von echtem Geld werden keine tatsächlichen Inhalte freigeschaltet. Darüber hinaus sind alle Spielmodi so ausbalanciert, dass selbst kostenlose Spieler sie mit intelligentem Gameplay und anständigen Builds schlagen können. Sogar Forgotten Hall, der schwierigste Inhalt im Spiel, kann mit halbwegs zugänglichen Teams bewältigt werden.

Echtes Geld einzahlen Honkai: Star Rail bringt Ihnen mehr Stellar-Jaden, mit denen Sie 5-Sterne-Charaktere und Lichtkegel ziehen können. Unterwegs erhalten Sie auch weitere 4-Sterne-Charaktere und ihre Eidolons. All dies macht Ihr Konto stärker, wodurch Sie mit mehr Fehlern im Spiel oder noch schlimmeren Relikten davonkommen. Einzahlen Honkai: Star Rail gibt Ihnen mehr Flexibilität, das zu spielen, was Sie wollen. Sie zahlen für Ihre Lieblingscharaktere und nicht für einen Vorteil gegenüber anderen Spielern.

Screenshot von Destructoid

Tut Honkai: Star Rail hast du Powercreep?

Powercreep bezieht sich in Gacha-Spielen auf die Tendenz neuerer Einheiten, stärker zu sein als ältere. Mit der Zeit werden dadurch ältere Einheiten veraltet und für neue, schwierigere Inhalte unbrauchbar.

Honkai: Star Rail hat kein Powercreep, oder zumindest noch nicht. Es stimmt, dass einige neuere Einheiten stärker sind als Starteinheiten, aber das Spiel ist noch recht jung. Wir hatten noch nicht allzu viele neue Charaktere und die Machtunterschiede, die wir bisher gesehen haben, liegen im Bereich dessen, was ich von einem unvollständigen Balancing erwarten würde.

Wichtiger, Honkai: Star Rail Gespielt wird immer mit einem Team aus vier Charakteren. Die individuelle Stärke eines Charakters ist weniger wichtig als die Team-Synergie. Der wichtigste Charakterstatus in Honkai: Star Rail ist Geschwindigkeit, die es Ihren Charakteren ermöglicht, innerhalb eines Zyklus mehr Züge zu machen. Ein Charakter mag individuell nicht stark sein, aber wenn er in verschiedenen Teams gut funktionieren oder mehr Aktionen in einem Zyklus ausführen kann, gibt es ein vernünftiges Argument dafür, ihn einem neueren, stärkeren Charakter vorzuziehen.

Insgesamt denke ich, dass es noch etwas zu früh ist, um zu sagen, ob Honkai: Star Rail hat Powercreep und Gacha ist immer noch räuberisch, aber ich würde es in seinem aktuellen Zustand nicht als Pay to Win bezeichnen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert