Standort und Lösung des Kiuyoyou-Schreins für Tears of the Kingdom (Totk)

Der Kiuyoyou-Schrein ist die Art von Schrein in Tränen des Königreichs Das kann dazu führen, dass einem die Haare ausgerissen werden. Oberflächlich betrachtet hat Kiuyoyou nicht viel zu bieten, aber Sie sind wahrscheinlich schon einmal auf solche Rätselschreine gestoßen. Was zunächst kurz und einfach erscheint, kann leicht dazu führen, dass Sie viel Zeit damit verbringen, verschiedene Tricks auszuprobieren. Nun, keine Sorge. Im Folgenden haben wir alles besprochen, was Sie wissen müssen, um den Kiuyoyou-Schrein fertigzustellen. Schauen wir uns aber zunächst an, wie Sie dorthin gelangen.

Kiuyoyou-Schrein auf der Karte in Tränen des KönigreichsScreenshot von Destructoid.

So finden Sie den Kiuyoyou-Schrein in Tränen des Königreichs

Der Kiuyoyou-Schrein liegt in der Region Great Hyrule Forest in Hyrule. Sie werden es jedoch nicht im Wald selbst finden, da Kiuyoyou glücklicherweise westlich des labyrinthartigen Waldes liegt. Der nächstgelegene Schnellreisepunkt für die meisten Spieler ist Lindor’s Brow Skyview Tower im Südwesten. Gehen Sie einfach dorthin und nutzen Sie den Turm, um den ganzen Weg zu gleiten. Der Schrein ist leicht zu erkennen, sobald Sie in der Luft sind.

Es gibt auch den Orochium-Schrein etwas näher, aber trotz der Nähe wird es aufgrund der bergigen Gegend rund um den Schrein länger dauern, nach Kiuyoyou zu gelangen, daher empfehlen wir, ihn nicht zu benutzen.

Schmelzen des Eisblocks im Kiuyoyou-SchreinScreenshot von Destructoid.

So vervollständigen Sie den Kiuyoyou-Schrein

Wenn Sie den Kiuyoyou-Schrein betreten, müssen Sie sich im ersten Raum mit zwei verschlossenen Türen, einem Eisblock und einer Gruppe Flammenwerfern auseinandersetzen.

Um zu beginnen, müssen Sie die Tür auf der linken Seite des Raums öffnen, indem Sie den Schalter in die Nähe der Tür drücken. Link kann den Schalter nicht betätigen, daher müssen Sie den Eisblock verwenden, der jedoch derzeit zu groß ist, um in den Schlitz zu passen. Damit es passt, müssen Sie den Eisblock (vorsichtig!) gerade so weit schmelzen, dass er auf seine Größe schrumpft.

Beachten Sie im Bild oben, wie wir den Eisblock nur leicht in die Flammen gelegt haben. Zu viel Hitze und du verlierst es vollständig, obwohl es wieder erscheint, wenn du einen Fehler machst. Sobald es eine Größe hat, die in die Lücke passt, legen Sie es auf den Schalter, um die Tür zum nächsten Raum zu öffnen.

Das zweite Rätsel im Kiuyoyou-SchreinScreenshot von Destructoid.

Wenn Sie den zweiten Raum betreten, können Sie den Windstoß nutzen, um nach oben zu gleiten. Dort finden Sie einen Eisblock, der direkt in Flammen aufgeht. Sie können es nicht mit Ultrahand greifen, bevor es zu klein ist. Nehmen Sie stattdessen die Steinplatte von der rechten Seite der Eisfallstelle und blockieren Sie damit die Flammen.

Es sitzt eng, aber der resultierende Feuerschutz sollte in etwa wie auf dem Bild oben aussehen. Wenn es Ihnen nicht gelingt, die Platte an Ort und Stelle fallen zu lassen, werfen Sie den Eisblock einfach mit Ultrahand von der Kante, sodass er als 100 % intakter Eiswürfel wieder erscheint.

Schicken Sie den Eiswürfel und den Teller zurück zum Anfang des Kiuyoyou-SchreinsScreenshot von Destructoid.

Wenn Sie den Eisblock aus der Gefahrenzone entfernt haben, müssen Sie ihn zum Anfang des Schreins zurückschicken. Bevor Sie dies jedoch tun, befestigen Sie die Platte mit Ultrahand an der Oberseite des Eises. Sobald sie verbunden sind, können Sie sie wie im Bild oben an den Spikes herunterschieben. Link kann nicht über den Spike-Boden laufen, also gleiten Sie einfach nach unten.

Holen Sie sich die Truhe im Kiuyoyou-SchreinScreenshot von Destructoid.

Unten können Sie den Eisblock verwenden, um die Truhe für den Kiuyoyou-Schrein zu erhalten. Link kann auf das Eis klettern. Platzieren Sie ihn also nah genug an der Kante, um darüber zu hüpfen, und Sie werden mit einem Zonaite-Speer belohnt.

Das letzte Rätsel im Kiuyoyou-SchreinScreenshot von Destructoid.

Nachdem Sie die Truhe geöffnet haben, können Sie den Eisblock mit der Platte nehmen, der an den Flammenwerfern am Anfang des Schreins befestigt ist. Unten dort, wo die Flammen lodern, befindet sich eine große Druckplatte, ähnlich der Art, die die erste Tür geöffnet hat. Sie können das Eis jedoch nicht einfach auf den Teller legen, da es sonst schmilzt.

Wenn die Steinplatte am Eiswürfel befestigt ist, platzieren Sie den Block so, dass sich die Platte zwischen Eis und Feuer befindet. Der Stein absorbiert die Hitze, ohne das Eis zu schmelzen, und die Druckplatte sollte herunterfallen und die letzte Tür öffnen. Sehen Sie sich das Bild oben an, um eine Vorstellung von der Platzierung zu bekommen.

Das ist es! Der Kiuyoyou-Schrein ist fertiggestellt. Sammeln Sie Ihr Licht des Segens und machen Sie sich auf den Weg.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert