So verwenden Sie den Eispickel in Dave the Diver

Das Oktober-Update von Dave der Taucher Es wurden einige neue Untermissionen hinzugefügt, von denen einige einen Eispickel beinhalten. Hier erfahren Sie, wo Sie den Eispickel finden und wie Sie das Eispickel-Minispiel meistern Dave der Taucher.

Wo bekommt man den Eispickel?

Wenn Sie den Eispickel noch nicht haben, können Sie ihn bei einer Submission im Gletschergebiet abholen. Sobald Sie das Hauptgletschergebiet betreten, schwimmen Sie nach rechts, bis Sie eine Eiswand sehen. Sie werden aufgefordert, einen Narwal anzulocken, um das Eis zu brechen und so die Unterwerfungsmission zu starten.

In der Nähe des Eingangs zum Gletschergebiet sollte sich ein Narwal aufhalten. Schwimmen Sie in seine Nähe, um es anzugreifen, und locken Sie es dazu, die Eiswand zu rammen. Sobald es kaputt ist, können Sie in den Durchgang gehen, um Tsuchi und Dona, die Meeresschildkröte, zu treffen.

Benutze eine Schleuder, um Dona in eine andere Eiswand zu schleudern. Ziehen Sie ihn zurück und lassen Sie ihn im richtigen Winkel los, um zu treffen oben, in der Mitte und unten, und das Eis sollte brechen. Du brauchst traf alle drei Bereiche die Mauer durchbrechen.

Sobald die Mauer durchbrochen ist, wird Tsuchi Sie mit einem Eispickel belohnen.

Wo man den Eispickel benutzt

Screenshot von Destructoid

Gehen Sie zurück zum Sea People Village und sprechen Sie mit ihm Linchen in der Spielhalle. (Hier können Sie auch Seepferdchenrennen veranstalten.) Angenommen, Sie haben die erste Mission zur Suche nach Selgio abgeschlossen, wird sie Ihnen sagen, dass Selgio erneut verschwunden ist und sich wahrscheinlich irgendwo in der Gletscherpassage befindet.

Betreten Sie die Gletscherpassage durch das Tor oben im Sea People Village und folgen Sie der leuchtenden Qualle, bis Sie aufgefordert werden, Selgio mit dem Eispickel zu befreien.

So meistern Sie das Eispickel-Minispiel

Um das Eis zu brechen und Selgio zu befreien, müssen Sie drei Schwachstellen im Eis finden. Die Standorte der Schwachstellen sind zufällig und die einzige Möglichkeit, dies festzustellen, besteht darin, sie zu ermitteln Tippen Sie zufällig auf das Eis. Je größer die entstehenden Risse, desto näher liegt man an einer Schwachstelle. Wenn Sie eine Schwachstelle finden, werden Sie mit einem befriedigenden Knirschen und einem großen Knacken belohnt.

Screenshot von Destructoid

Wenn Sie zu viele Versuche unternehmen, zerbricht der Eispickel. Leider ist dieses Minispiel dadurch größtenteils ein Glücksspiel. Tippen Sie weiter, bis Sie Glück haben und die Schwachstellen schnell finden können.

Mit der Leiste oben auf dem Bildschirm können Sie die Haltbarkeit Ihres Eispickels im Auge behalten. Der Balken wird leer, wenn Ihre Haltbarkeit aufgebraucht ist. Die drei sternförmigen Symbole verraten Ihnen außerdem, wie viele Schwachstellen Sie gefunden haben.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert