So verschieben Sie Gebäude in Cities: Skylines 2 – Destructoid

Städte: Das Kernkraftwerk Skylines wird verlegt

Lass mich raten. Sie haben windab von Ihren Vororten ein Kohlekraftwerk gebaut, und jetzt sind es alle erstickt am Smog. Es passiert. Wir haben es alle geschafft.

Aber vielleicht haben Sie nicht das Budget, um das Kraftwerk abzureißen und woanders zu bauen. Ich habe gute und schlechte Nachrichten. Die gute Nachricht ist, dass es ein eingebautes System gibt Städte: Skylines 2 Dadurch können Sie Gebäude versetzen und sofort an einem anderen Ort platzieren. Die schlechte Nachricht ist, dass Ihnen dafür immer noch Gebühren berechnet werden.

Zuerst erkläre ich Ihnen, wie es geht. Klicken Sie auf das Gebäude, das Sie verschieben möchten. Unten im Infobereich sehen Sie einen Pfeil, der von etwas nach außen zeigt, das wie ein Betonkasten aussieht. Klicken Sie darauf und Ihr Gebäude wird an Ihrem Cursor einrasten. Ziehen Sie es an die Stelle, an der Sie es platzieren möchten, und schlagen Sie es darauf (sofern es nicht blockiert ist).

Cities: Skylines 2 verlegt GebäudeScreenshot von Destructoid

Warte, warte einen Moment. Während Sie Ihr Gebäude an die gewünschte Stelle bewegen, achten Sie auf das Kästchen mit dem Bargeldstapel auf Ihrem Cursor. Hier erfahren Sie, wie viel der Umzug Ihres Gebäudes kosten wird.

Um zu verdeutlichen, wie viel Sie durch einen Umzug sparen, habe ich dies an einem Kernkraftwerk getestet. Der Umzug des großen Trottels würde mich schätzungsweise 1.250.000 US-Dollar kosten. Ein brandneues Kraftwerk würde mich 5.000.000 Dollar kosten. Wenn ich richtig gerechnet habe, belaufen sich die Kosten für einen Umzug auf ein Viertel dessen, was das Gebäude normalerweise kostet. Es ist immer noch teuer, aber es ist billiger als Bulldozer.

Beachten Sie außerdem, dass nicht jedes Gebäude verlegt werden kann. Meistens handelt es sich um abgegrenzte Gebäude, die nicht verschoben werden können, und dazu zählen auch spezialisierte Industriezweige.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert