So verbessern Sie Ihren Besen in Hogwarts Legacy

So verbessern Sie Ihren Besen in Hogwarts Legacy

Reiten Sie Ihren Besen hinein Hogwarts-Vermächtnis hilft Ihnen, sich schnell in der offenen Welt zurechtzufinden. Glücklicherweise reisen Sie noch schneller, wenn Sie es aufrüsten.

Wann können Sie Ihren Besen in Hogwarts Legacy verbessern?Screenshot von Destructoid

Wann können Sie Ihren Besen aufrüsten? Hogwarts-Vermächtnis?

Nach Ihrer ersten Besenstunde in der Haupthandlung begeben Sie sich zu Spintwitches Sporting Needs in Hogsmeade. Es wird durch ein goldenes Schnatz-Emblem auf der Karte dargestellt. Gehen Sie zum Schnellreisepunkt unten links, um ihn schnell zu erreichen.

Der einst geschlossene Laden ist jetzt für Ihren Charakter geöffnet. Sie finden Albie Weekes, die Ladenbesitzerin. Kaufen Sie Ihren ersten Besen bei ihm. Anschließend erhalten Sie eine neue Nebenquest von einer Slytherin-Klassenkameradin namens Imelda. Sie testet dich beim Beenden von Zeitfahren. Ähnlich zu Superman 64 (aber weitaus besser), Sie müssen durch Ringe gehen und die beste Zeit auf dem Bildschirm schlagen.

Sobald Sie das Rennen beendet haben, kehren Sie zu Albie zurück und kaufen Sie bei ihm das erste Upgrade für 1.000 Goldstücke. Diese Upgrades verbessern Ihre Geschwindigkeit und Beschleunigung.

So erhalten Sie weitere Upgrades

Je weiter Sie im Spiel voranschreiten, desto mehr Prüfungen stehen Ihnen zur Verfügung. Schlagen Sie Imeldas Zeiten und nach einiger Zeit stehen Ihnen die Upgrades bei Albie zur Verfügung, nachdem Sie mit ihm über die Ergebnisse des Tests gesprochen haben. Wiederholen Sie dies dreimal, um Ihren Besen vollständig aufzurüsten. Das zweite Upgrade kostet 4.000 Gold, während das letzte Upgrade 7.500 Gold kostet.

Weitere Besen finden Sie dann bei Leuten wie Leopold Babcocke, der die Sky Scythe verkauft.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert