So spawnen Sie Tera Raid-Höhlen in Pokemon Scarlet & Violet – Destructoid

Pokémon Schwert und Schild Vielleicht hat es Poke-Spielern die Möglichkeit gegeben, Raid-Höhlen kennenzulernen, aber Scharlachrot und Violett führt das Konzept mit der Terastallisationsmechanik noch einen Schritt weiter. In diesen Tera-Raid-Höhlen werden die gegnerischen Monster automatisch Terastallisiert und es liegt an einer Gruppe von vier Spielern, sie zu besiegen.

Während die Raids selbst eine Herausforderung sein können, kann es sich als noch schwieriger erweisen, über sie ein bestimmtes Pokémon zu finden. Wenn ein Spieler beispielsweise auf der Suche nach einem Pokémon vom Typ Elektro-Tera ist, kann es sein, dass er lange Zeit die Oberwelt von Paldea durchstreift. Die Tatsache, dass Spieler Tera Raid auffrischen können, steckt also drin Pokémon Scharlachrot und Violett könnte wie ein Geschenk des Himmels klingen. Sie müssen nur wissen, dass Sie die Zeit auf Ihrem Nintendo Switch ändern müssen, um dies zu erreichen.

Wie man Tera Raid-Höhlen wiederbelebt Pokémon Scharlachrot und Violett

Für Spieler, die sich entscheiden, das System des Spiels nicht zu manipulieren, werden die Höhlen von Tera Raid jede Nacht um Mitternacht (Ortszeit) automatisch aktualisiert. Wenn Sie damit zufrieden sind, reicht es aus, einfach darauf zu warten, dass sie zurückgesetzt werden. Sollten Sie jedoch das Bedürfnis verspüren, die Tera-Raid-Höhlen manuell neu auszuwürfeln, erfahren Sie hier, wie das geht.

Um Tera Raid-Höhlen manuell neu zu starten, drücken Sie zunächst die Taste HEIM Taste auf der rechten Seite Ihres Switches. Dadurch kehren Sie mit all Ihren zuletzt gespielten Spielen zum Haupt-Hub zurück. Unten auf dem Bildschirm sollten Sie eine kleinere Reihe mit Optionen sehen, darunter Nintendo Switch Online, News und den Nintendo eShop. Scrollen Sie durch diese Optionen, bis Sie eine Schaltfläche erreichen, die entweder wie ein Zahnrad aussieht. Es sollte sich links neben der Option „Schlafmodus“ befinden.

Nintendo Switch-EinstellungenScreenshot über Destructoid

Scrollen Sie im Menü „Systemeinstellungen“ ganz nach unten, bis Sie eine Registerkarte mit dem Namen „ SYSTEM. Hier finden Sie TERMINZEITund schalten Sie dann „Uhr über Internet synchronisieren“ um AUS. Ändern Sie dann das Datum auf einen Tag in der Zukunft und kehren Sie zum Spiel zurück.

Wenn alles gut geht, werden die Tera-Raid-Höhlen wieder erscheinen. Möglicherweise stellen Sie jedoch fest, dass eine bestimmte Höhle, nach der Sie gesucht haben, nicht vorhanden ist. Das liegt daran, dass Höhlen nicht unbedingt an genau derselben Stelle erscheinen. Daher müssen Sie diesen Vorgang möglicherweise mehrmals wiederholen, um nach einem bestimmten Pokémon oder einem bestimmten Tera-Typ zu suchen. Auf jeden Fall viel Glück bei Ihrer Schatzsuche!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert