So schließen Sie „Moving Heat“ ab

Als Teil von Vs Mission, die Situation zu deeskalieren Cyberpunk 2077: Phantom LibertyIn Dogtown müssen sie das Netzwerk eines Fahrdienstes hacken und ein Auto verfolgen. Dies verläuft reibungslos, bis der unglaublich nervige Netzwerkadministrator Ashlay V wegen der Infiltration des Systems nach den Ereignissen von kontaktiert Phantomfreiheit. Jetzt muss V in der Moving Heat-Mission in die Anlage einbrechen und ein Auto stehlen.

Jetzt werde ich ehrlich zu euch sein. Ich bin kein heimlicher Mensch. Ich habe die ganze Raffinesse einer Donnerbüchse. Meine Methode, „unentdeckt“ zu bleiben, besteht also darin, alle Kameras auszuschalten und dann jeden mit einer schallgedämpften Waffe zu ermorden, bevor er Alarm schlagen kann. Meine bevorzugte Waffe für diese Mission war Ihre Majestät.

Schritte der Moving Heat-Mission

Screenshot von Destructoid

Teil eins

Nachdem Sie die Einrichtung erreicht haben, fahren Sie mit dem Aufzug hinunter zum ersten Raum. Ziel ist es, unentdeckt zu bleiben. Dieses Zimmer hat drei Kameras und fünf Wachen. Der erste Schritt besteht darin, mithilfe von Quickhacks die Kameras auszuschalten und die Standorte der Wachen anzupingen.

Bleiben Sie geduckt und tragen Sie Ihre optische Tarnung. Kriechen Sie die Treppe hinunter und bleiben Sie unter dem Gitterboden. Beachten Sie, dass die Wachen Sie durch das Gitter sehen können, also bleiben Sie außer Sichtweite. Wenn man sie entdeckt, entfernen Sie sich und sie neigen dazu, schnell das Interesse zu verlieren.

Dann benutzte ich den Gabelstapler hinten, um den Wachmann durch den Verschluss abzulenken, und die Kamera an der Säule in der Mitte, um die beiden auf der rechten Seite der unteren Ebene abzulenken. Dadurch entstand eine so große Lücke zwischen allen, dass ich sie einzeln fallen lassen konnte, ohne Alarm auszulösen.

Zweiter Teil

Der nächste Teil ist nicht so knifflig, wie das Spiel Sie glauben machen möchte. Bleiben Sie auch hier geduckt und tragen Sie Ihre optische Tarnung. Ein Lastwagen wird anfahren. Ihr Ziel ist es, in den Container auf der Rückseite zu klettern und ihn durch den Kontrollpunkt zu fahren.

Zu Ihrer Rechten, hinter der Barriere, befindet sich ein Turm. Benutzen Sie das, um die Wachen abzulenken. Während sie die Sache untersuchen, können Sie in den Container springen und zum nächsten Abschnitt fahren. Machen Sie sich keine Sorgen, dass Ihr Kopf herausragt. Solange du geduckt bleibst, wird alles gut. Vergessen Sie aber nicht, den Sicherheitsturm am Kontrollpunkt auszuschalten.

Teil drei

Jetzt stehen Sie mit dem Auto in der Garage und auf der Zielgeraden. Scannen Sie den Raum und schalten Sie die Kameras aus. Seien Sie geduldig, da ein Auto die Garage verlässt und ein anderes hereinkommt. Schauen Sie von Ihrem Versteck im Container aus heraus und beginnen Sie mit der Landung dieser Kopfschüsse. Seien Sie gründlich, denn wenn ein patrouillierender Wachmann eine Leiche entdeckt, ist es an der Zeit, einen schnellen Speicherstand neu zu laden. Wenn die Wachen aus dem Weg sind, steigen Sie ins Auto und löschen Sie die Daten.

Teil vier

Dies ist buchstäblich der einfachste Teil. Fahren Sie langsam und vorsichtig. Beim Verlassen der Garage werden Sie von einem Wachmann angehalten. Bleiben Sie dran, während Ashlay tatsächlich etwas Nützliches tut und seinen Scanner auspackt. Damit können Sie gehen. Fahren Sie aus der Struktur, ohne jemanden zu treffen, und der Charon wird Ihrer Sammlung hinzugefügt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert