So schließen Sie die Mahlstrom-Quest ab

Spieler tauchen ein Schicksal 2‘S Lichtfall Die Expansion steht möglicherweise im Widerspruch zu einigen von Neomunas Zielen. Insbesondere die Maelstrom-Quest hat für einige Verwirrung gesorgt. Aber „Mahlstrom“ ist die Mühe der Wächter auf jeden Fall wert und führt zu wöchentlichen Pinnacle-Belohnungen und einem Schritt in Richtung einer exotischen Gleve.

Maelstrom ist ein mehrstufiges Unterfangen, das im Rahmen von stattfindet LichtfallNach der Kampagne. Durch das Abschließen der Quest erhalten Spieler als Belohnung die Möglichkeit, Neomunas wöchentliche Mission durchzuführen. Diese können mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gestartet werden und bieten bei jedem Zurücksetzen Pinnacle-Belohnungen. Diese Pinnacle-Belohnungen sind für Spieler von entscheidender Bedeutung, um ihre Stärke weiter auszubauen. Je mehr Möglichkeiten es gibt, desto besser. Darüber hinaus ist der Abschluss von „Maelstrom“ eine Voraussetzung für den Erhalt der exotischen Glasur „Winterbite“.

So starten Sie die Maelstrom-Quest

Screenshot von Destructoid

Bevor Spieler mit der Maelstrom-Quest beginnen können, müssen sie sich zunächst um einige Dinge kümmern. Am wichtigsten ist, dass die Wächter das bereits abgeschlossen haben Lichtfall Kampagne, wobei der Schwierigkeitsgrad keine Rolle spielt. Nachdem Calus‘ Invasion in Neomuna gestürzt wurde, können Spieler die Halle der Helden besuchen und beginnen, Quinn Laghari zu helfen.

Der Stadtarchivar wird die Wächter mit der Restaurierung der Cloudstrider-Denkmäler in der Halle der Helden beauftragen. Und der Prozess beginnt sogar mit der Quest „Willkommen in der Halle der Helden“. Bei dieser Aufgabe erkunden die Spieler lediglich die Halle der Helden und interagieren mit den Ruinen der Cloudstrider-Gedenkstätten.

Screenshot von Destructoid

Quinns nächste Quest, Stargazer, erfordert etwas mehr Arbeit vor Ort. Zunächst müssen die Spieler an einem Terminal Overload-Event teilnehmen und dessen Truhe plündern. Der Standort von Terminal Overload wechselt auf Neomuna, sollte aber weiterhin auf der Karte angezeigt werden. Von dort aus werden die Wächter zum Esi-Terminal geleitet, um es vor Vex-Angreifern zu verteidigen.

Für den nächsten Schritt ist ein Terminal Overload Key erforderlich, den Sie bei öffentlichen Veranstaltungen, Patrouillen oder Zieltruhen erhalten können. Mit einem Schlüssel in der Hand müssen die Wächter eine weitere Terminalüberladung abschließen. Spieler können für die Mahlstrom-Quest zu Quinn zurückkehren, nachdem sie die zweite Truhe des Events mit dem Terminal-Überladungsschlüssel geplündert haben.

Abschluss der Maelstrom-Quest

Screenshot von Destructoid

Quinns erste Aufgabe besteht darin, Kontakte zu Strand-Quellen zu knüpfen und sich an verschiedenen Aktivitäten wie öffentlichen Veranstaltungen oder Patrouillen zu beteiligen. Konkret müssen diese Aktivitäten innerhalb der Vex-Incursion-Zone stattfinden. Neomunas Vex-Incursion-Zone kann mithilfe des Questmarkers gefunden werden, ihre Position ändert sich jedoch täglich. Im Zweifelsfall ist es schnell auf der Karte zu erkennen. An einem Ort auf Neomuna werden mehrfarbige Linien zu sehen sein, die sich über ein Gebiet bewegen: die Vex Incursion Zone.

Während es ein Kinderspiel ist, das Questgebiet zu finden, können Strandquellen etwas schwer zu finden sein. Diese erscheinen als gewundene grüne Säulen aus Strandenergie und können an verschiedenen Stellen erscheinen. Noch ärgerlicher ist, dass sie etwas sporadisch erscheinen und nur für kurze Zeiträume auftreten. Der beste Rat hier ist einfach, dass Hüter die Augen offen halten.

In der nächsten Phase der Maelstrom-Quest müssen die Spieler einen verlorenen Sektor in Neomunas Vex-Incursion-Zone abschließen. Da die Incursion Zone ihren Standort täglich ändert, könnten Wächter gebeten werden, einen der drei verlorenen Sektoren von Neomuna zu durchqueren. Glücklicherweise kann dieses rotierende System auch den Wächtern zugute kommen. Wenn Spieler Schwierigkeiten haben, einen verlorenen Sektor zu finden oder abzuschließen, können sie einfach warten, bis er zu einem anderen wechselt.

Screenshot von Destructoid

Verlorene Sektoren werden erst dann auf den Karten der Spieler angezeigt, wenn sie entdeckt werden. Aber es besteht eine gute Chance, dass Wächter auf ihrer Reise an einem oder zwei vorbeigekommen sind. Sie können verlorene Sektoren identifizieren, indem Sie irgendwo in der Umgebung nach einem Symbol mit gewölbten Linien suchen. Dieses Symbol bedeutet, dass sich die Spieler in der Nähe des Verlorenen Sektors befinden und eine weitere Untersuchung wahrscheinlich einen Eingang aufdecken wird.

Nach Abschluss des Verlorenen Sektors können Spieler zur Halle der Helden zurückkehren. Dort können sie mit dem Cloudstrider-Denkmal interagieren, um interessante Geschichten über Neomunas Beschützer zu enthüllen. Und schließlich können die Wächter Quinn erneut besuchen, der die Spieler mit mächtiger Ausrüstung belohnt und Zugang zur Bluejay-Quest gewährt. Dies eröffnet natürlich auch Neomunas wöchentliche Mission.

Wo kommt Winterbite ins Spiel?

Screenshot von Destructoid

Nach Abschluss der Mahlstrom-Quest werden die Wächter gebeten, die Bluejay-Quest anzunehmen. Wie zuvor Stargazer und Maelstrom gipfelt Bluejay schließlich in der Restaurierung eines weiteren Cloudstrider-Denkmals. Wächter werden mit Nimbus chatten, Feinde der Vex Incursion Zone mit Strand besiegen und die Partitionierungsaktivität abschließen. Sobald die Bluejay-Quest abgeschlossen und das Denkmal wieder aufgebaut ist, können Spieler mit der Quest beginnen, die Winterbite: Strider belohnt.

Quinns letzte Quest, Strider, wird die Wächter zunächst dazu auffordern, ein Terminal-Überlastungsereignis in jedem Bereich abzuschließen, in dem es auftreten kann. Spieler müssen am Ende des Events einen Terminal Overload Key verwenden, damit der Fortschritt zählt. Als nächstes müssen die Spieler den verlorenen Sektor des Ahimsa-Parks erobern und die Kabale der Schattenlegion eliminieren. Zum Glück können Sie diese Aufgaben gleichzeitig erledigen. Schließlich wird Quinn die Spieler zu Mayas Zufluchtsort leiten, um Vex zu eliminieren und Zuflüsse zu scannen.

Nachdem diese letzte Aufgabe erledigt ist, können die Wächter zu Quinn zurückkehren und ihre Belohnung ernten: die exotische Glasur Winterbite.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert