So schließen Sie die Infrarotmission in DMZ Warzone – Destructoid ab

Stellen Sie sicher, dass Sie die Beweise für Gebäude 21 erhalten

Da wir uns dem Ende von Staffel 4 nähern Call of Duty: Warzone, die Missionen nehmen an Intensität zu. Wenn Sie ein engagierter Spieler sind, haben Sie wahrscheinlich die herausfordernde Kronen-Fraktionsmission der Stufe 4 namens „Infrarot“ gesehen Kriegsgebiet.

Bei dieser Mission hat die Fraktion einen Hochsicherheitsraum mit einem verschlossenen Cache entdeckt, der sich in der südlichsten Sperrzone im Alpha-Cluster-Sektor befindet. Allerdings löste das Team beim Betreten des Raums einen Alarm aus, was dazu führte, dass AQ-Truppen einschwärmten. Später entdeckte das Team eine Upload-Station in den External Ops. Sektor, der Daten zu einem Sicherheitssystem im Zusammenhang mit Gebäude 21 enthält.

Ihr Ziel ist es, das Sicherheitssystem an der Upload-Station zurückzusetzen und dann Zugriff auf den gesperrten Cache im eingeschränkten Bereich des Alpha-Clusters zu erhalten. Schließlich müssen Sie die im Cache gespeicherten Beweise für Gebäude 21 extrahieren. Lassen Sie uns auf die Einzelheiten eingehen.

Koschei Complex bunker entrancesScreenshot von Destructoid

Zurücksetzen des Sicherheitssystems im Bereich External Ops

Diese Mission wird im Koschei-Komplex auf Al Mazrah stattfinden. Um Zugang zu erhalten, benötigen Sie eine Autobatterie und Überbrückungskabel, die für den Zutritt zur Chemiefabrik und den Alpha-Cluster-Bereichen unerlässlich sind. Das erste Ziel besteht darin, das Sicherheitssystem an der Upload-Station innerhalb der External Ops zurückzusetzen. Bereich. Sie können diese Region durch den Eingang zum Rohan-Ölbunker betreten. Bedenken Sie bei Ihrem Vorankommen, dass Sie auf Widerstand stoßen werden. Stellen Sie sich also auf Bedrohungen auf Ihrem Weg ein.

Sobald Sie drinnen sind, folgen Sie den roten Markierungen an den Wänden, bis Sie den Raum A/1 erreichen, wo Sie die Upload-Station finden. Interagieren Sie damit, um den Upload-Vorgang zu starten. Dadurch wird das erste Ziel gelöst.

Alpha Cluster in Koschei Complex Al MazrahScreenshot von Destructoid

Öffnen des gesperrten Caches im eingeschränkten Bereich

Das zweite Ziel der Mission könnte aufgrund einer falschen Erwähnung etwas verwirrend sein. Anstelle des Fabrikflügels müssen Sie zum Alpha-Cluster gehen, den Sie möglicherweise in anderen Missionen wie „Bottom Of The Barrel“ und „Spetsnaz Exposed“ besucht haben. Tief im Alpha-Cluster entdecken Sie einen großen Raum mit einer Treppe, die zu den L2-Zugangstüren führt, dem gleichen Bereich, den Sie während der Mission „X Marks The Spot“ angetroffen haben.

Um die Sperrzone L2 freizuschalten, benötigen Sie einen Schlüssel, den Sie problemlos an jeder Verkaufsstelle erhalten können. Seien Sie im Inneren vorsichtig, da sich in einem bestimmten Raum Laser befinden, die bei Berührung einen Alarm auslösen. Wenn der Alarm ausgelöst wird, müssen Sie zum External Ops zurückkehren. Sektor, um es zurückzusetzen. Im Raum finden Sie den verschlossenen Cache mit dem DRC-Vorschlag, dem Beweis für Gebäude 21, nach dem Sie suchen. Holen Sie sich den DRC-Vorschlag aus dem Cache und sorgen Sie für einen sicheren Exil, um die Infrarot-Mission abzuschließen Kriegsgebiet.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert