So finden und plündern Sie Deimos-Panzertransporter in Starfield – Destructoid

Wenn Sie einige Zeit damit verbracht haben, die Umgebung zu erkunden Sternenfeld, vielleicht sind Sie schon auf den Deimos-Panzertransporter gestoßen. Wenn Sie diesen Giganten im Weltraum schweben sehen, fragen Sie sich vielleicht, was Sie tun sollen. Die Antwort ist, auf Entdeckungsreise zu gehen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie einige gute Waffen mitbringen.

Wo finde ich den Deimos-Panzertransporter?

Der Deimos-Panzertransportstandort in StarfieldScreenshot von Destructoid

Sie können den Deimos-Panzertransporter im Orbit über Grissom im Alpha-Centauri-System finden. Grissom ist ein Mond des Planeten Bondar und Alpha Centauri ist das erste System, in dem Sie das Spiel starten. Es ist nur einen kurzen Sprung von Jemison entfernt auf der anderen Seite der Sonne des Systems. Fliegen Sie in die Nähe des Deimos-Panzertransporters und drücken Sie E auf der Tastatur oder X auf dem Controller, um ihn anzuvisieren. Wenn Sie sich im Umkreis von 500 Metern befinden, haben Sie die Möglichkeit zum Andocken und können dazu R auf der Tastatur oder X auf dem Controller gedrückt halten.

Erkundung des Deimos-Panzertransporters

Der erste Raum im Deimos-Panzertransporter in StarfieldScreenshot von Destructoid

Im ersten Raum gibt es nicht viel Interessantes. Auf der rechten Seite sehen Sie Treppen, die Sie nehmen können. Gehen Sie diese also hinauf. Wenn Sie oben angekommen sind, sollten Lebenserhaltung und Schwerkraft abschalten. Das passiert immer wieder, wenn Sie sich auf dem Schiff befinden. Bereiten Sie sich also darauf vor, eine Zeit lang in der Schwerelosigkeit zu reisen.

Der erste Raum im Obergeschoss des Deimos-Panzertransporters in StarfieldScreenshot von Destructoid

Am oberen Ende der Treppe befindet sich eine weitere Tür. Öffnen Sie diese und gehen Sie hinein. Sie finden einen Safe mit einem Novice-Schloss, den Sie mit einem Digipick öffnen können. Im Inneren finden Sie zufällig generierte Beute. Ich hatte das Glück, aus diesem Tresor einen schönen Urban Eagle zu ergattern.

Suche nach Schmuggelware

Gehen Sie im nächsten Raum die Treppe hinunter und erledigen Sie alle Piraten, einschließlich des Piraten im kleinen Nebenraum rechts. Gehen Sie hier hinein und schauen Sie an die Decke. Sie werden eine Öffnung sehen, die nach oben führt. Stellen Sie sich unter die Lüftungsöffnung, und wenn die Schwerkraft nachlässt, springen Sie durch die Lüftungsöffnung hinauf. Wenn Sie oben angekommen sind, finden Sie am Ende einen Korridor mit einem Schmuggelware-Cache.

Darin befindet sich zufällige Schmuggelware. Schnappen Sie sich diese also, wenn Sie die Möglichkeit haben, sie zu schmuggeln oder zu verkaufen. Wenn Sie ein Schiff mit abgeschirmter Ladung haben, können Sie es dort verstecken oder zum nahegelegenen Wolf-System gehen und es an die Handelsbehörde in The Den verkaufen. Ich habe Kunstwerke und Mech-Komponenten gestohlen, aber Sie sollten etwas von ähnlichem Wert bekommen.

Ein weiterer Raum auf den Deimos in StarfieldScreenshot von Destructoid

Der nächste Raum ist voller Piraten, also eliminiere sie alle und gehe dann nach hinten. Gehen Sie die Treppe hinauf und erkunden Sie alle kleineren Räume. Hier sollten Sie einige Munitions- und Waffenkoffer finden. Nun führt einer der Räume zu einem offenen Aufzugsschacht, also gehen Sie hinein und schauen Sie nach oben.

Sie müssen erneut warten, bis die Schwerkraft nachlässt, und sich dann zwei Stockwerke lang durch den Aufzugsschacht hinauf und durch die offene Tür oben bewegen. Sie werden eine kleine Ansammlung von Räumen vorfinden, die einige Wohnräume bilden, und ein paar Piraten, die durch sie hindurchschauen. Töte die Piraten und durchsuche dann die Räume nach Beute und Wertgegenständen. Am anderen Ende, auf der linken Seite, finden Sie eine Tür, die zu einer Rampe führt, die nach unten führt. Gehen Sie bis zum Ende, wo Sie eine Tür finden, die Sie öffnen können.

Ein Piratenplünderer auf den Deimos in StarfieldScreenshot von Destructoid

Der nächste Raum enthielt für mich einen hochstufigen Feind, also gehe ich davon aus, dass er das Gleiche für Sie tun wird. Erledige sie, plündere sie und gehe dann weiter in einen Kontrollraum. Am Ende eines Korridors befindet sich eine verschlossene Tür und eine Konsole. Benutzen Sie die Konsole, um die Tür zu öffnen, und Sie werden sehen, dass sie zurück zum Aufzugsschacht führt, den Sie vor kurzem hinaufgegangen sind.

Sehr sicher aussehende Weltraumturbinen in StarfieldScreenshot von Destructoid

In einem der Räume sehen Sie eine Reihe von Turbinen-ähnlichen Geräten, die sich drehen. Warten Sie, bis der Strom ausfällt, und gehen Sie dann hier durch. Sie werden zu einer Tür kommen, die völlig kaputt ist und an der sich ein kaputtes Rohr befindet. Gehen Sie an dem kaputten Rohr vorbei, die Stufen dahinter hinunter und bis zur Tür am Kopfende.

Das kaputte Rohr auf dem Deimos-Schiff in StarfieldScreenshot von Destructoid

Gehen Sie hinein, um eine Computerkonsole zu entdecken, und öffnen Sie damit die Tür des Tresors ganz am Anfang der Deimos. Gehen Sie nun den Weg zurück, den Sie gekommen sind, am Rohr vorbei und durch die Spinnmaschinen hindurch, und achten Sie erneut darauf, dies nur bei ausgeschaltetem Strom zu tun. Nehmen Sie nun die Abkürzung zurück durch den Aufzugsschacht und kehren Sie zum Anfang des Schiffs und zum offenen Tresorraum zurück.

Die offene Tresortür der Deimos in StarfieldScreenshot von Destructoid

Im Inneren befindet sich ein weiterer Schacht, der nach oben führt. Folgen Sie ihm, wenn die Schwerkraft ausgeschaltet ist, und Sie werden oben einige Türen finden, die Sie öffnen können. Darin finden Sie eine Vielzahl zufällig generierter Beute, die Sie genießen können. Sobald Ihre Taschen voll sind, können Sie die Deimos verlassen und sich auf den Weg machen.

Wenn Sie auf der Suche nach mehr lustigen Dingen sind, würde ich Ihnen die Overdesigned-Mission empfehlen, die Ihnen ein fantastisches kostenloses Klasse-C-Schiff, die Kepler R, einbringen kann.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert