So finden Sie Echo of Malphas in Diablo 4

Echo of Malphas ist die Uber- oder Hard-Version des Hauptbosses von Diablo 4 Staffel 3: Staffel des Konstrukts. Sie müssen den Gatehall-Hub freischalten und dort auf die härteste Herausforderung zugreifen: die Tresore. Ähnlich wie bei anderen Uber-Bossen müssen Sie bestimmte Gegenstände mitbringen, um diese aufgemotzte Version eines normalen Bosses zu finden und zu beschwören. Echo of Malphas kann auch erst erscheinen, wenn Sie einen bestimmten Weltschwierigkeitsgrad erreicht haben.

Diablo 4: Wo findet man Echo of Malphas?

Diablo 4: Wo findet man Echo of Malphas?
Bildquelle: Activision Blizzard über PatinatorTV-Screenshot

Echo of Malphas finden Sie im Gewölbe des Webstuhls in Torment oder Welt Stufe IV Diablo 4 Schwierigkeit. Überlebe die Feinde und Fallen und du kannst endlich den Uber-Boss der 3. Staffel im Teil „The Descent“ des Dungeons herausfordern. Er wird als Level-100-Boss erscheinen, daher empfehlen wir Ihnen, bis Level 90 oder höher zu arbeiten und Ihre beste Ausrüstung vorzubereiten, um sich ihm zu stellen.

Da Echo of Malphas die Uber-Version von Malphas ist, müssen Sie zuerst den Boss von Staffel 3: Staffel des Konstrukts besiegen. Schließe die Questreihe der 3. Staffel ab, bis du auf den Spieler-Hub unter Kehjistan, die Torhalle, zugreifen und die Tresortore freischalten kannst. Dort finden Sie fünf verschiedene Vaults, von denen vier Son of Malphas-Minibosse enthalten, während Malphas in Vault of the Loom auf Sie wartet.

Was lässt das Echo von Malphas fallen?

Das Besiegen von Echo of Malphas hat eine geringe Chance, fallen gelassen zu werden Einzigartige Wendesteine. Darüber hinaus können sie auch aus Schutztruhen gefunden werden, für deren Öffnung Zoltuns Schutzladungen erforderlich sind. Insgesamt benötigst du 30 Zoltuns Schutzzauber, wenn du jede einzelne Truhe im Dungeon öffnen möchtest.

Vault of the Loom-Boss
Bildquelle: Activision Blizzard über PatinatorTV-Screenshot

Im Vergleich zur Geschichte Malphas hat die Uber-Version mehr Tricks auf Lager. Beispielsweise werden die Elementarkanäle viel häufiger auftauchen. Sie sollten sie schnell ausschalten, da ihre Angriffe umso intensiver werden, je länger sie wach bleiben. Dennoch können Sie ein Conduit aufrechterhalten, solange Sie Widerstand gegen dieses bestimmte Element haben. Behalten Sie immer den Boden der Arena im Auge, um seinen Angriffen auszuweichen Bauen Sie den Elementwiderstand so gut wie möglich auf.

Um die normalen Malphas und Vault of the Loom freizuschalten, müssen Sie etwas anbieten 10 Perle der Abwehr Und 250 zerbrochene Steine. In der Zwischenzeit müssen Sie für Echo of Malphas etwas geben sieben Igneous Core und 250 Shattered Stones zum verdorbenen Altar In Diablo 4. So erhalten Sie die zum Freischalten des Tresors erforderlichen Gegenstände:

  • Perle der Abwehr: Wird von Heralds of Malphas in Arcane Tremors fallen gelassen.
  • Eruptivkerne: Von Sons of Malphas und Heralds of Malphas fallen gelassen (Weltstufe IV).
  • Zerschmetterter Stein: Wird von Konstrukten und Feinden fallen gelassen, die von Obelisken in Arcane Tremors erzeugt werden.

Diablo 4 ist für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S und PC über Steam und Battle.net verfügbar.


















Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert