Puma Speed ​​Ignite Netfit Leistungsbewertung

Falls du es verpasst hast, Puma hat mit seinen aktuellen Designs einige ernsthafte Dinge getan, schau dir einfach den Puma Speed ​​Ignite Netfit Laufschuh an.

Es begann vor etwa einem Jahr mit dem Evoknit Ignite (hier rezensiert), als Puma Gegenwart und Zukunft mit einem gestrickten Obermaterial und ernsthafter Dämpfung verband. In diesem Jahr setzten der Tsugi Netfit und der Tsugi Shinsei das kühne Designmuster fort, und jetzt erreichen wir den Höhepunkt bei der Aufführung.

Ist der Laufschuh Puma Speed ​​Ignite Netfit mehr Design als Funktion? Es gibt nur einen Weg, das herauszufinden …

Puma Speed ​​Ignite Netfit Performance Review Traktion

Für einen Läufer, wirklich, Ja wirklich gut – großartig, sogar. Die Außensohle verfügt über Evertrack+ in den stark beanspruchten Bereichen um die Ferse und den Vorderfuß. Auch wenn es am Fußballen unterschiedliche Farben hat, fühlt sich die Härte des Gummis gleich an.

Der Evertrack ist dick und solide, und nach den fünf Wochen des Tragens für diese Leistungsbewertung, die nur etwa 70 Meilen ausmachten, sehen die Sohlen brandneu aus (abzüglich des Staubs). Eine Sache, die Puma zu perfektionieren versucht hat, ist ein Feder-/Antriebssystem durch die Verwendung von Bändern, die zwischen verschiedenen Bereichen der Außensohle gespannt sind und Energie und Form zurückgeben. Dieses Konzept wurde erstmals im produziert Mobium.

Auf dem Puma Speed ​​Ignite Netfit sieht man das gelbe Gummi, das über die Flexkerben gespannt ist. Theoretisch hilft dies der Sohle, wieder in ihre ursprüngliche Form zurückzukehren, was dem Läufer eine schnellere Reaktion ermöglicht. Die Zehenabdrücke waren glatt und schnell, aber ich bemerkte keine wirkliche „Hilfe“ für meinen nächsten Schritt.

Auf nasser Fahrbahn und Beton gab es was überhaupt kein Schlupf. Normalerweise wird die Außensohle mit härterem Gummi bei Regen oder Wasser glatt. Weichen Sie das Gummi auf und es nutzt sich zu schnell ab, hat aber einen guten Grip. Ich habe einige Schuhe getestet, die gerade Hoverboards auf nassen Straßen waren, aber der Netfit hat gegriffen und festgehalten.

Puma Speed ​​Ignite Netfit Performance Review Dämpfung

Die eine Kategorie jeder Schuhhersteller müssen sich einen Namen in Sachen Polsterung machen. Sie sehen sich unsere Website an und bemerken all die verschiedenen Namen – Boost, Bounce, React, Zoom, Liquidfoam, Charged, Kompress, Gradient Dual – und Sie wissen eines: Jedes Unternehmen glaubt, dass es das beste System hat.

Puma hat Ignite, und es ist gut. Nicht ganz großartig – die Energierückgabe ist noch nicht da – aber zur Dämpfung des Aufpralls leistet Ignite gute Arbeit. Letztes Jahr habe ich den Evoknit überprüft und festgestellt, dass sich der Schaum tot anfühlt; es absorbierte und dämpfte, hatte aber keinen Rückprall, keine Reaktion.

Das Ignite Netfit hat einen Teil dieses Problems gelöst, und die Lösung mag seltsam erscheinen. Puma nahm Volumen heraus und machte die Zwischensohle dünner. Der Ignite-Schaum sitzt jetzt tiefer, fühlt sich komprimierter an und springt schneller zurück. Mit einem Gefälle von 6 mm von der Ferse zum Vorfuß fördert der Puma Speed ​​Ignite Netfit das Vorfuß-/Mittelfußlaufen, was wiederum schnellere Tempi fördert. Selbst bei diesen höheren Geschwindigkeiten hat der Puma Speed ​​Ignite Netfit meine Knie und meinen unteren Rücken vor Schmerzen bewahrt, selbst nach längeren Läufen als normal.

Materialien zur Leistungsbewertung von Puma Speed ​​Ignite Netfit

Hier beginnen sich die Dinge zu ändern. Beginnen wir mit dem Innenleben: Der Netfit verfügt über eine durchgehende Kompressions-Innenhülle. Aber es ist nicht wirklich intern, weil man es von außen sehen kann. Der Bootie ist gestrickt, voll und fühlt sich am Fuß großartig an, obwohl er nicht gerade atmungsaktiv ist. Der Fersenbereich ist schön mit einem Wildledermaterial gepolstert, das die Innenseite umhüllt, aber es ist nicht dick oder sperrig genug, um den Schuh klobig erscheinen zu lassen. Der Knöchelbereich ist immer noch gestrickt, hat aber etwas zusätzliches Kompressionsgummi für eine bessere Passform und einen besseren Halt. Nun, hier ist die neue …

Über diese Socke gelegt ist das Netfit-System. Ein hochwertiges Nylonnetz wird auf, über und um das Obermaterial herum verwendet, und jedes Loch kann zum Schnüren verwendet werden. Wenn Sie in diesem Schuh keine Passform bekommen, sind Sie ein hoffnungsloser Fall (es sei denn, Sie sind es äußerst breitfüßig). Die Schlaufen sind alle mit dem gleichen Nylon verstärkt, mit Ausnahme der beiden oberen Löcher, die verschmolzen sind, und nach fünf Wochen ist kein Seil gerissen. Dies nimmt das Konzept der adidas Gimme 3 a ganze Nutha-Ebene. Die Materialien werden mit einer sehr minimalen Fersenkappe abgerundet, die in die Spitzenriemen einbindet, um das Obermaterial zusammenzuziehen.

Puma Speed ​​Ignite Netfit Leistungsbewertung Passform

Nochmals, wenn Sie das Ignite Netfit nicht an Ihren Fuß anpassen können, Sie habe einige Probleme. Im Ernst, es ist im Namen. Die Länge stimmte mit der Größe überein – ein normaler 10,5 gab ungefähr eine Fingerbreite zusätzlichen Platz, was beim Laufen ungefähr perfekt ist. Fersenschlupf wurde durch die interne Polsterung und die dynamische Fersenkappe, die den Fuß umschließt, behoben.

Und natürlich der Mittel- und Vorfuß ganz und gar gesperrt, indem das Netfit-System verwendet wird. Die Puma-Website macht es Ihnen sogar einfach, weil die Marke gepostete Bilder und Diagramme von Schnürdesigns allgemeine Probleme zu stoppen. Sobald Sie sich eingewählt haben, müssen Sie sich überhaupt keine Sorgen mehr machen. Zugegeben, der Strick umschließt den Fuß nicht gerade im kompletten Fort-Knox-Stil, aber für Vorwärts-/Rückwärtslauf, normales Laufen, wollen Sie Freiheit, keine Sicherheitsgurte.

Puma Speed ​​Ignite Netfit-Leistungsbewertungsunterstützung

Nicht der beste, aber der Puma Speed ​​Ignite Netfit ist ein Geschwindigkeitsschuh, kein Stütz-/Stabilitätsschuh. Eigentlich braucht der Support wirklich ein Abzeichen niedriger als Benched, aber auch das ist es kein Stützschuh.

Der Oberstrick ist extrem dehnbar und das Netz fügt der Struktur nichts hinzu. Die Fersenschale ist superminimal und wird mit einem Gummizug in die Schnürung eingebunden, sodass sie sich dehnt und nachgibt. Es gibt nirgendwo in diesem Bereich einen Mittelfußschaft. Das einzige, was für den Netfit in der Kategorie Support spricht, ist die Passform, die nahezu perfekt ist.

Aber noch einmal, das ist nicht Eine schlechte Sache: Der Speed ​​Ignite Netfit ist ein Schuh für Sprints, Training und für sehr präzise Läufer. Wenn Sie eine solide Sohle, eine hohe Fersenkappe und einen festen Mittelpfosten benötigen, weil Ihre Füße nicht richtig sind, kommen Sie nicht hierher.

Puma Speed ​​Ignite Netfit Leistungsbewertung insgesamt

Neue Technologien und Designs sind der Grund, warum wir hier Schuhe und Produkte überprüfen. Neue Technik macht uns glücklich. Wir sind Schuh-Nerds, die es wissen wollen alles darüber, wie ein Schuh funktioniert und wie er gegenüber dem letzten Modell verbessert wurde, oder wie Marke A besser ist als Marke B.

Der Puma Speed ​​Ignite Netfit ist keine wirklich neue Technologie, sondern eher ein neues Design und die Umsetzung altbewährter Ideen. Klar, andere Firmen haben eine variable Schnürung. Andere Unternehmen haben gestrickt. Aber Puma kombinierte sie, um einen hervorragend sitzenden, gut gepolsterten Schuh zu bieten, der für alle Straßenbedingungen geeignet ist. Die Dämpfung ist schnell und niedrig und der Übergang schreit nur „SPRINT!!!“

Wenn Sie einen ernsthaften Speed-Schuh brauchen, suchen Sie nicht weiter als den Ignite Netfit. Gib diesen Puma nicht auf – Netfit könnte auch in anderen Sportarten ernsthaft eingesetzt werden (*Hinweis*, es kommt noch mehr, aber ich kann die Katze noch nicht aus dem Sack lassen).

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *