Light Switch Mansion – alle Geheimnisse in Super Mario Bros. Wonder – Destructoid

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich verabscheue Spukhäuser, und das gilt umso mehr Super Mario Bros. Wonder. Das liegt daran, dass ich in Marios Schurken-Galerie so viele Unholde und Nichtsnutze habe, dass die Boos für mich am wenigsten gefallen. Aber zum Glück sind sie hier nicht so schmerzhaft wie sonst.

Auf jeden Fall müssen Sie sich mit diesen geisterhaften Ghulen auseinandersetzen, wenn Sie sich alle 10-Blumen-Münzen und geheimen Wundersamen schnappen wollen, die in der Light Switch Mansion versteckt sind. In diesem Leitfaden helfen wir Ihnen, dieses Level mühelos zu meistern und im letzten Akt von zu den anderen unberührten Levels überzugehen Super Mario Bros. Wonder. Also, ohne weitere Umschweife, fangen wir an.

Light Switch Mansion – Erste 10-Blumen-Münze

Super Mario Bros. WonderScreenshot über Destructoid

Das erste Konzept, das Sie hier beherrschen müssen, besteht darin, sich unsichtbarer Blockaden und Wege bewusst zu sein. Ich glaube nicht, dass es viele Fälle gibt, in denen man versehentlich ins Verderben stürzt, wenn man sich dessen nicht bewusst ist, aber sie werden einen ausbremsen, wenn man sie nicht erwartet, und es wird dieses Level noch nerviger machen .

In mehreren Bereichen finden Sie Lichtschalter, die das Licht für einige Sekunden einschalten und so den Bereich von Boos befreien. Beseitigen Sie die Boos in diesem Bereich und gehen Sie durch die Tür, um den nächsten Bereich zu betreten. Steigen Sie im zweiten Bereich die kaputte Treppe hinauf und betätigen Sie den Lichtschalter. Gehen Sie weiter und die erste 10-Blumen-Münze ist in Sichtweite. Allerdings müssen die Lichter aktiviert sein, um die unsichtbaren Blöcke zu sehen, die Sie erklimmen müssen.

Light Switch Mansion – Zweite 10-Blumen-Münze

Super Mario Bros. WonderScreenshot über Destructoid

Im nächsten Bereich sehen Sie eine ganze Reihe von Türen. Ich werde Sie nicht anlügen – einige dieser Türen sind Türen, aber einige sind Nachahmungen, also testen Sie jede Tür und schicken Sie alle Nachahmer, die Ihnen begegnen, weg. Mit der Zeit werden Sie auf eine Tür stoßen, die zur Hintergrundebene führt, wo Sie über die unsichtbaren Blöcke manövrieren können, um zur zweiten 10-Blumen-Münze zu gelangen.

Light Switch Mansion – Dritte 10-Blumen-Münze

Super Mario Bros. WonderScreenshot über Destructoid

Nachdem Sie sich die zweite 10-Blumen-Münze geschnappt haben, gehen Sie weiter, bis Sie den Bereich mit mehreren beweglichen Plattformen erreichen. Sie werden wissen, dass Sie am richtigen Ort sind, wenn Sie eine sprechende Blume hören, die darüber jubelt, wie sehr sie die „Fahrt“ der beweglichen Plattformen lieben. Auf der dritten beweglichen Plattform sehen Sie die dritte 10-Blumen-Münze in der Luft schweben, aber Sie können sie nur erreichen, wenn Sie darauf warten, dass sich die Plattform hebt. Achten Sie auch auf die Boos, denn wenn Sie es nicht tun, werden sie Ihren Tag noch schlimmer machen.

Lichtschalter-Villa – Wundersamen und Wunderblume

Super Mario Bros. WonderScreenshot über Destructoid

Um die Wunderblume für diese Phase zu erhalten, gehen Sie über die dritte 10-Blumen-Münze hinaus. Auf einer Holzplattform sehen Sie eine Tür, die Sie jedoch ignorieren sollten. Springen Sie in die Grube und Sie werden feststellen, dass es einen unsichtbaren Boden gibt. Gehen Sie ganz nach rechts, steigen Sie die Holztreppe hinauf und nutzen Sie den Kronleuchter, um zur zweiten Tür zu gelangen.

In diesem Raum fällt die Wunderblume anmutig auf Sie herab. Ich hoffe wirklich, dass Ihnen die Levels mit den marschierenden Piranha-Pflanzen gefallen haben, denn das ist genau so – außer dass es Boos ist. Es werden 60 Sekunden auf die Uhr gesetzt und Sie müssen sich weiter nach rechts bewegen und dabei den Hindernissen ausweichen. Wenn alles gut geht, können Sie sich den Wundersamen schnappen, wenn noch etwa 6 Sekunden auf der Uhr sind.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert