Kann man den schwarzen Anzug des Venom-Symbionten in Spider-Man 2 (PS5) behalten? – Destruktoid

Als Vorbereitungsarbeit für den Start von Spider-Man 2Ich habe die Originalausgabe von gelesen Venom: Tödlicher Beschützerund sah sich die Episodenreihe „Venom Saga“ in den FOX Kids noch einmal an Spider Man laufen. Es war eine wilde Fahrt. Der Ursprung von Venom ist auf viele verschiedene Arten zurückzuführen, und wieder einmal kehrt der Symbiont zum Videospiel-Vers zurück. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Venom im Spiel gehandhabt wird, insbesondere in Bezug auf Peter Parker, einen der beiden wichtigsten spielbaren Charaktere in Spider-Man 2.

Beachten Sie das Vorhandensein von Spoilern für die Hauptgeschichte von Spider-Man 2 unten!

Behalten Sie das Symbiontenkostüm im schwarzen Anzug?

Zu Beginn der Geschichte taucht der Venom-Symbiont auf Spider-Man 2 über Harry Osborn, dem Venom zur medizinischen Behandlung einer unbekannten Krankheit verabreicht wurde. Während sich Peter Parker im Laufe der Geschichte wieder mit Harry verbindet, werden Sie sehen, welchen Einfluss der Symbionte auf seine Persönlichkeit hatte, und einen Vorgeschmack auf die Kräfte und Fähigkeiten bekommen, die er verleiht.

Ohne zu viel zu verraten (zumindest mehr, als die Marketingmaterialien bereits verraten haben), erhält Peter Zugang zum Symbionten in Form des Spider-Man-Auftritts im „schwarzen Anzug“, der auch einen ganzen Zweig von Peters Fähigkeitsbaum freischaltet : gefüllt mit symbiotenspezifischen Upgrades.

Im weiteren Verlauf der Geschichte wird der Venom-Symbiont zum Schurken werden, und das werden Sie auch vorübergehend den Zugang zu diesen Befugnissen verlieren. Denken Sie daran, wenn Sie sich intensiv mit dem Symbiontenzweig von Peters Fertigkeitsbaum befassen. Vor diesem Hintergrund gibt es noch eine zusätzliche Information, die Sie im Hinterkopf behalten sollten.

Was passiert also im Verlauf der Geschichte, auch nachdem Sie das Spiel abgeschlossen haben?

Viel, viel später in der Kampagne (gegen Ende) wird Peter Parker Zugriff auf den Anti-Venom-Anzug haben. Dadurch kann Peter nicht nur effektiver gegen Venom kämpfen, sondern auch seine „Symbioten“-Kräfte vollständig zurückgewinnen. Alle Talente, in die Sie Punkte investiert haben, kehren zurück und Sie erhalten einige neue optionale Anti-Gift-Kräfte. Praktischerweise sind Anti-Venom-Fähigkeiten direkte Gegenspieler zu Symbionten, gegen die Sie am Ende häufig kämpfen werden Spider-Man 2 (und im Nachspiel in Form von Symbiote Nest Points of Interest).

Also ja, das Team von Insomniac Peter Parker hat geschickt einen Weg gefunden, die Symbiontenfarbe effektiv über das Nachspiel hinweg beizubehalten und gleichzeitig zulassen, dass es aus der Perspektive der Geschichte einen Sinn ergibt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert