Ist Alan Wake gruselig? – Destruktoid

Der Oktober ist normalerweise ein gruseliger Monat im Gaming-Bereich, aber dieses Jahr ist es etwas ganz Besonderes, da mehrere riesige Spiele in die Läden kommen. Sie sollten Ausschau halten Alan Wake 2das am 27. Oktober starten soll.

Während Sie auf die Fortsetzung von Remedy warten, könnte Sie das erste Spiel interessieren. Alan Wake. Sie müssen es nicht spielen, da das Studio das kommende Spiel als eigenständigen Titel beschreibt, aber es wird sehr hilfreich sein, wenn es darum geht, einige der komplizierteren Aspekte der Handlung zu verstehen.

Sie fragen sich vielleicht auch, ob Alan Wake ist ein gruseliges Spiel. Obwohl das Spiel durchaus gruselige Elemente enthält, handelt es sich nicht um ein Horrorspiel. Stattdessen handelt es sich um einen Mystery-Thriller mit Action-Adventure-Elementen und einem starken Fokus auf die Erzählung.

Oh Deer Diner in Alan Wake.Screenshot von Destructoid.

Welches Genre hat Alan Wake?

Alan Wake folgt dem Titelautor auf seiner Reise in die verschlafene Stadt Bright Falls und entdeckt, dass seltsame Kräfte die Einheimischen überfallen haben. Ein Großteil des Spiels findet in der Dunkelheit statt, sodass Wake sich auf eine Taschenlampe verlassen muss, um seinen Weg zu finden und die Feinde, denen er begegnet, zu schwächen.

Das Gameplay bietet leichte Erkundungen sowie Over-the-Shoulder-Schüsse aus der dritten Person. Deine Feinde können manchmal furchteinflößend sein und es gibt ein paar Jump-Scares, aber nichts bringt dich zum Schreien.

Um das Genre und die allgemeine Atmosphäre des Spiels zu verstehen, lohnt es sich, einen Blick auf einige seiner Einflüsse zu werfen. Die Entwickler stützten sich stark auf Stephen-King-Romane sowie Jugend-Mystery-Thriller wie z Die Dämmerungszone sowie die Werke von David Lynch, darunter Zwillingsgipfel.

Folglich ist das Spiel sicherlich sehr gruselig, mit vielen Geheimnissen und gruseligen Momenten, teilweise dank der nebligen Umgebung, aber es ist kein echtes Horrorspiel. Es gibt auch übernatürliche Elemente und einige spannende Szenen.

Saga Anderson in Alan Wake 2.Screenshot von Destructoid.

Ist Alan Wake 2 gruselig?

Lass es nicht zu Alan Wake locken Sie in ein falsches Sicherheitsgefühl. Alan Wake 2 steigert den Horror deutlich. Es ist ein Survival-Horror-Spiel und leiht Elemente aus dem Resident Evil Franchise.

Alans Abschnitte sind die gruseligsten. Sie sind voller Dunkelheit, Jump-Scares und einigen blutigen Bildern, die dafür sorgen, dass Sie sich unruhig fühlen. Die Abschnitte von Saga sind ebenfalls gruselig und Sie müssen Ressourcenmanagement mit der Verteidigung gegen Feinde unter einen Hut bringen, die oft in klaustrophobischen Gegenden zuschlagen. Da Sie sich jedoch nicht im Dark Place befinden, können Sie etwas Sonnenschein genießen, was sich nach den Schrecken von Alans Geschichte wie eine Erleichterung anfühlen kann.

Beide Spiele eignen sich perfekt für die Gruselsaison, und mit keinem von beiden kann man etwas falsch machen. Obwohl die Spiele versuchen, Sie zu erschrecken oder zu gruseln, gibt es auch einige lustige Momente, die helfen, die Spannung abzubauen, wenn sie zu hoch wird.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert