Gibt es eine Möglichkeit, Karlach in Baldur’s Gate 3 zu retten? – Destruktoid

Der erste Teil von Karlachs Questreihe in Baldur’s Gate 3 Suchst du nach höllischem Eisen, um die höllische Maschine in ihrem Herzen zu reparieren? Nachdem Sie genügend höllisches Eisen gesammelt haben, kann ein Schmied namens Dammon Reparaturen durchführen, die Karlach so weit abkühlen, dass sie andere Menschen berühren kann. Leider hat Dammon schlechte Nachrichten für Karlach. Die Maschine kann sich in Faerun einfach nicht selbst versorgen. Karlach muss nach Avernus zurückkehren, sonst verbrennt sie und stirbt.

Man könnte sich vorstellen, dass die zweite Hälfte von Karlachs Suche darin bestehen würde, einen Weg zu finden, sie von Avernus fernzuhalten. Du liegst falsch. Stattdessen bittet Karlach um Hilfe bei der Rache an Lord Gortash, der sie überhaupt nach Avernus geschickt hat. Das Töten von Gortash befriedigt Karlachs Rachsucht, aber es trägt nicht dazu bei, die Höllenmaschine dauerhaft in ihrer Brust zu fixieren.

Genau wie die anderen Gefährten des Spiels stehen Karlach eine Handvoll verschiedener Enden zur Verfügung. Keiner von ihnen ist so glücklich, wie sich die Fans wünschen. Karlach kann in Faerun bleiben, bis ihre Höllenmaschine explodiert. Sie kann auch zulassen, dass sie sich in eine Mind Flayer verwandelt, wodurch sie auf nicht gerade ideale Weise überleben kann. Das „beste“ Ende für Karlach sieht, dass sie mit Wyll und Tav an ihrer Seite nach Avernus aufbricht. Den drei gelingt es vielleicht, die Dämonen zurückzuschlagen und einen neuen Weg zu finden, Karlach zu retten, aber das Spiel sagt uns nicht, ob das tatsächlich passiert.

Screenshot von Destructoid

Ein besseres Ende für Karlach?

Karlach ist der einzige Charakter im Spiel, der keine Option auf ein wirklich glückliches Ende hat. Selbst ihr bestmögliches Szenario zwingt sie dazu, die meisten ihrer Freunde zurückzulassen und an den Ort zurückzukehren, an dem sie jahrelang von Zariel gequält wurde. Ob Sie es glauben oder nicht, ihre Situation hat sich seit der Veröffentlichung des Spiels tatsächlich verbessert.

In der Startversion des Spiels hatte Karlach nicht die Möglichkeit, ein oder zwei Freunde mit nach Avernus zu nehmen. Die Fans waren nicht begeistert, dass einer ihrer Lieblingscharaktere sich im Wesentlichen zwischen der Verwandlung in einen Mind Flayer und dem Sterben entscheiden musste. Larian Studios hat im zweiten Patch des Spiels das neue Ende für Karlach hinzugefügt.

Das neue Ende mag eine Verbesserung sein, aber es hat die Fans immer noch nicht ganz zufrieden gestellt. Drüben am Offizielle Foren für Baldur’s Gate 3Immer mehr Fans fordern die Larian Studios auf, Karlachs Geschichte zum dritten Mal durchzugehen. Im Moment muss jeder nur die Daumen drücken, dass sein feuriger Freund irgendwann in der Zukunft ein besseres Ende bekommt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert