Fate/Samurai Remnant – Spirit Font-Konflikte erklärt – Destructoid

Es gibt viel zu tun Schicksal/Samurai-Überrest Wenn Sie nicht gerade Edo erkunden, Statuen schnitzen oder Katzen streicheln, finden Sie sich möglicherweise im spirituellen Land wieder. Hier reisen Sie entlang der Leylinien und kreuzen sich mit Feinden, während Sie versuchen, die Kontrolle über Spirit Fonts zu erlangen.

Diese Spirit-Font-Konflikte stellen eine schöne Abwechslung zum üblichen Kampf dar, können aber etwas kompliziert sein, den Überblick zu behalten. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Spirit Font Conflicts meistern sollen, vermittelt Ihnen dieser Leitfaden das nötige Wissen.

Tamano-Arie in Fate/Samurai Remnant.Screenshot von Destructoid.

Was sind Spirit-Font-Konflikte?

Mit etwas Hilfe von Crimson Codex können Sie sich an Spirit Font-Konflikten beteiligen, die in einem Raster über Ihrer Karte stattfinden. Es ist ein rundenbasiertes Minispiel, bei dem das Ziel darin besteht, die Geisterquellen Ihres Feindes zu erreichen. Während Sie dies tun, sollten Sie verhindern, dass Feinde Ihre Geisterquellen übernehmen.

Wenn Sie und ein Feind an derselben Stelle landen, werden Sie in eine Schlacht verwickelt. Diese Schlachten sind identisch mit den üblichen Kämpfen, mit denen Sie bei der Erkundung von Edo zu kämpfen haben. Um zu gewinnen, müssen Sie Ihre Bewegungen beherrschen und Ihre Diener geschickt einsetzen.

Je mehr Feinde es gibt, desto schwieriger wird es, sie daran zu hindern, auf Ihre Schriftarten zuzugreifen. Glücklicherweise können Sie Hilfe von Ihren Gefährten erhalten, darunter Saber und Tamamo Aria. Beispielsweise können Sie Sabre von Iori trennen, wenn es schwierig wird.

Crimson Codex in Fate/Samurai Remnant.Screenshot von Destructoid.

Denken Sie nach, bevor Sie handeln

Rechtzeitig zu Spirit Fonts zu gelangen, wird wahrscheinlich das erste Problem sein, das Sie stolpern lässt. Unten rechts auf dem Bildschirm können Sie sehen, wie viel Zeit Sie haben. Durch die Nutzung von Spirit Fonts können Sie Ihr Zeitlimit verlängern.

Sie müssen sorgfältig überlegen, bevor Sie Ihren nächsten Schritt machen. Verschwenden Sie keinen einzigen Zug, indem Sie an der gleichen Stelle bleiben oder zurückgehen. Obwohl die Dinge aufgrund der Aktionen Ihrer Feinde etwas unvorhersehbar sein werden, ist es dennoch möglich, eine ideale Route zu planen und zu versuchen, diese einzuhalten.

Integrieren Sie Support Mystic Codes in Ihre Strategie. Diese können bei Konflikten oder durch die Herstellung in der Werkstatt erworben werden. Verwenden Sie die Support Mystic Codes, um Ihre Gegner auszutricksen, indem Sie beispielsweise an eine Stelle auf der Karte springen, für die normalerweise mehrere Runden erforderlich wären.

Manchmal ist es Ihnen nicht möglich, eine Geisterschrift zu erobern, weil Ihr Gegner sie durch ein begrenztes Feld geschützt hat. In einer solchen Situation müssen Sie die gestellten Anforderungen erfüllen oder einen Weg finden, sie zu umgehen.

Die Spirit-Font-Konflikte können kompliziert werden, aber Schicksal/Samurai-Überrest leistet gute Arbeit dabei, Sie durch die Sache zu führen. Konflikte kommen nicht oft vor, aber es macht immer Spaß, Leylinien zu verbinden und Feinde niederzuschlagen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert