Die besten Waffen für Ihr Schiff in Starfield

Weltraumkampf in Sternenfeld kann ziemlich herausfordernd sein, wenn man im Schwierigkeitsgrad nach oben springt. Es ist ziemlich wichtig, die Nuancen der Schiffswaffen zu verstehen, einschließlich der besten. Die Credits sind begrenzt, und Sie möchten Ihr hart verdientes Geld nicht für Müll verschwenden, oder?

Aufschlüsselung der Schiffswaffentypen

Das erste, was Sie wissen müssen, ist, was Ihre Waffen bewirken, denn nicht alle verteilen die gleiche Anzahl an Waffen.

  • Laser – Füge Schilden mehr Schaden zu (LAS)
  • Ballistisch – mehr Schaden an physischen Strukturen/Rümpfen anrichten (BAL)
  • Teilchenstrahl – eine wirklich tolle Waffe, die sowohl Gebäuden als auch Schilden guten Schaden zufügt (PAR)
  • Raketen – ziemlich gleicher Schaden an Schilden und Hüllen. Sie erfassen und verfehlen nichts, bieten also einen garantierten Schaden pro Sekunde.
  • Elektromagnetisch – Spezialwaffen zum Braten von Systemen. Es ist ideal, um mithilfe des Schiffszielmodus zu versuchen, Piraterie zu betreiben.

Schiffswaffenstatistiken erklärt

Eine Turmoption in StarfieldScreenshot von Destructoid

Werfen wir nun einen Blick auf die Waffenstatistiken und schlüsseln sie alle auf.

  • Klasse – Dies schränkt ein, wo Ihre Waffen eingesetzt werden können. Sie können eine niedrigere Klasse nicht ausrüsten, daher benötigen Waffen der Klasse C einen Reaktor der Klasse C und so weiter. Sie können jedoch Waffen der Klasse A oder B auf einen Reaktor höherer Klasse anwenden.
  • Reichweite – wie weit die Waffe reichen kann.
  • Schussrate – Wie schnell es feuert, kann zum Vorgeben der DPS-Werte verwendet werden.
  • Rumpf-DMG – wie viel Schaden es an Strukturen/Rümpfen anrichtet.
  • Schild-DMG – wie viel Schaden es an Schilden anrichtet.
  • Maximale Kraft – Wie viele Energieslots Ihres Reaktors können in die Waffe gesteckt werden?
  • Rumpf – Alles, was Sie in Ihr Schiff einbauen, wirkt sich positiv auf den Rumpfwert des Schiffes aus.
  • Besatzungskapazität – Seltsamerweise können Waffen die Kapazität Ihrer Besatzung erhöhen.

Was ist die ideale Waffenaufteilung?

Das Star Eagle-Schiff wurde in Starfield neu gefärbtScreenshot von Destructoid

Dies hängt vom Spielstil ab, da komplexere Probleme im Spiel sind. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie alles, was Sie wollen, auf ein Schiff mitnehmen können, und es ist wahrscheinlich, dass Sie als engagierter Kämpfer etwas Spezielles benötigen, um drei verschiedene Waffen mitzubringen. Sie müssen sich auch entscheiden, ob Sie Ihre Waffen selbst steuern oder automatisierte Geschütztürme verwenden möchten. Ich würde automatische Türme vor allem für weniger erfahrene Piloten oder für konstante DPS bei den härtesten Einstellungen des Spiels empfehlen, damit Sie sich auf die Ausweichmanöver konzentrieren können.

Wenn Sie wirklich einen Build wollen, der für fast alles gerüstet ist, dann sollten Sie sich für Partikelstrahlen und Raketen entscheiden, um einen guten, umfassenden Schaden pro Sekunde zu erzielen. Wenn Sie es schaffen, einen dritten Slot in Gang zu bringen, könnten Sie elektromagnetische Waffen gegen Piraterie in Betracht ziehen oder einfach eine Laser/Ballistik-Splittung wählen und den Partikelstrahl fallen lassen, um den Schaden an einzelnen Zielen wirklich zu maximieren.

Die besten Waffen für Ihr Schiff

Das kommt auf den Spielstil und die Auswahl Ihrer Fähigkeiten an. Schauen Sie sich Ihren Fähigkeitsbaum an und Sie werden sehen, dass Sie die Möglichkeit haben, den Schaden mit bestimmten Waffentypen zu erhöhen, oder Sie können Gefährten verwenden, um Boni hinzuzufügen, wenn sie Teil Ihrer Crew sind. Wir werden einige unserer Lieblingswaffen für jeden Typ durchgehen und erklären, warum wir sie mögen.

Laser

  • Reza 300 PHz SX Laser – kurze Reichweite mit nur 800, aber dieser Treffer verursacht 63 Schildschaden und zerschmettert alles, was zu nahe kommt. (Klasse C)
  • Dragon 261 SX Laserturm – ein nützlicher Turm, der die Arbeit für Sie erledigt und reichlich Schildschaden verursacht. (Klasse C)
  • Reza 10-pHz-UV-Laser – eine spätere Waffe, die zwar erheblichen Schaden verursacht, aber man muss nicht die Klasse C erreichen, um sie zu bekommen. (Klasse b)

Ballistisch

  • Marauder 115N Railgun-Turm – Dieses Ding ist so etwas wie ein Monster, das pro Treffer 81 Hüllenschaden und 24 Schildschaden verursacht. Außerdem müssen Sie als Geschützturm nichts tun. Es erledigt die ganze Arbeit selbst.
  • KE49-Kanone – Eine solide Klasse-B-Kanone, die der Hülle viel Schaden pro Sekunde und respektablen Schildschaden zufügt.
  • KE49 Autokanone – im Grunde eine bessere Version der kostbaren Waffe. Sie können darauf erst ab Level 60 zugreifen, aber es zerfetzt.

Raketen

  • Raketenwerfer Atatl 280C – Dieser Raketenwerfer der Klasse C ist enorm stark und verursacht 264 Grundschaden an Schilden oder Rumpf. Um es zu bekommen, müssen Sie Level 43 erreichen und fast 50.000 Credits einsammeln, aber es lohnt sich.
  • Raketenwerfer Atatl 280B – Die B-Version des Obigen. Es wird auf Stufe 38 freigeschaltet und verursacht 141 Schaden.

Teilchenstrahlen

  • Exterminator 95MeV Auto Helion Beam – Diese bösen Jungs verursachen 130 Schaden pro Sekunde an Hülle und Schilden, haben eine maximale Stärke von 4 und werden auf Stufe 60 freigeschaltet. Man könnte meinen, sie wären Klasse C, aber in Wirklichkeit sind sie Klasse B. Fantastisch.
  • Verdampfer 35MeV Auto Proton Beam – Suchen Sie nach einer Waffe der Klasse A, die für Ihren schnellen und flinken Kämpfer Feinde zerkleinern kann? Dann ist es das.

Elektromagnetisch

  • EMP-200-Entstörer – Ehrlich gesagt, das ist alles, was Sie jemals brauchen, wenn Sie sich entscheiden, eines davon durchzuführen. Als Klasse A können Sie auf Stufe 60 etwas Geld für einen Tatsu einwerfen, wenn Sie möchten, da dieser garantiert nicht versehentlich ein feindliches Schiff auf Sie in die Luft jagt.

So erhalten Sie mehr Waffen für Ihr Schiff

Das Büro des Schiffstechnikers an der Red MileScreenshot von Destructoid

Um mehr Waffen zu erhalten, müssen Sie Schiffstechniker aufsuchen und sie bitten, Ihr Schiff zu modifizieren oder zu verbessern. Die tatsächlichen Waffen, auf die Sie Zugriff haben, sind aufgrund einer Reihe von Faktoren etwas begrenzt.

  • Ihre Fähigkeit „Raumschiffdesign“ – stufen Sie diese ein, um Zugang zu experimentellen und sehr leistungsstarken Schiffsmodulen zu erhalten. Es ist eine wichtige Fähigkeit, wenn Sie vorhaben, tief in Ihre Builds einzusteigen.
  • Ihr gesamter Charakterlevel – viele Waffen sind hinter hohen Leveln versteckt. Sie müssen das Spiel durchspielen und so schnell wie möglich im Rang aufsteigen, um die mächtigeren Extras zu erhalten.
  • Für einige Komponenten gelten separate Fertigkeitsanforderungen. Von Zeit zu Zeit benötigen Sie möglicherweise bestimmte Ränge zusätzlicher Fertigkeiten, um bestimmte Module und Waffen zu verwenden.

Ob Sie mit dem Experimentieren mit Builds warten möchten, bis Sie Rang 60 erreicht haben, bleibt Ihnen überlassen. Die Schiffe und Waffen der Klassen A und B sind keineswegs schlecht, und kampforientierte Builds der Klasse A können unglaublich mächtig sein, wenn auch nur ein wenig empfindlich. Fühlen Sie sich frei, zu experimentieren und zu tun, was Ihnen gefällt, da die Credits irgendwann ganz einfach kommen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert