Die beste Warframe-Epitaph-Bauanleitung für Steel Path

Zum Thema Waffen, die seltsame, unkonventionelle Dinge hineinschießen Kriegsrahmen, das Epitaph ist ganz oben und ein zertifizierter Community-Favorit. Die Armschleuderwaffe ist mit einem Meisterschaftsrang von 8 leicht zu bekommen und kann auch von Neulingen erworben werden. Dennoch bedeutet das nicht, dass das Epitaph eine Anfängerwaffe ist. Sie können es ohne große Sorgen zum Stahlpfad bringen; Sie müssen nur unserer Bauanleitung für Warframe Epitaph folgen, wenn Sie möchten, dass es auf diese Weise eine überragende Leistung erbringt.

Warframe Epitaph Build Mods, Arcanes und Forma

Budgetversion für den Warframe Epitaph-Build
Bildquelle: Digital Extremes über The Nerd Stash

Obwohl wir gesagt haben, dass man das Epitaph trotz seiner MR8-Waffe ins Endspiel mitnehmen kann, braucht man dennoch ein paar halbwegs teure Mods, wenn man es zu Steel Path mitnehmen will.

Darüber hinaus ist mit einem moderaten Aufwand von etwa drei bis vier für Forma zu rechnen. Das ist relativ immer noch relativ niedrig. Unser Epitaph-Build basiert auf dem Statuseffekt „Bluten“, und ohne ihn werden Sie in Steel Path nicht viel erreichen. Ohne weitere Umschweife, hier sind die Mods:

ModWirkungAlternative(n)
BlutungWirkungsstatuseffekte haben eine Chance von 35 %, einen anzuwenden Slash-Statuseffekt (x2, wenn die Feuerrate unter 2,5 liegt)Keiner. Das brauchst du für das Endspiel.
Galvanisierte Diffusion+110 % Mehrfachschuss | Bei Tötung: +30 % Mehrfachschuss für 20 Sekunden. Bis zu 4-fach stapelbar.Fassdiffusionaber es wird schwächer sein.
Gerüstetes Pistolengambit+187 % kritische ChanceSchleichendes Bullseye
Pistolengambitaber es wird viel schwächer sein.
Präparierter Ziel-Cracker+110 % kritischer SchadenZielcrackeraber es wird viel schwächer sein.
Hornissenschlag+220 % SchadenVorbereitete erhitzte Ladung
Fraktion Bane Mod
Tödlicher Torrent+60 % Feuerrate | +60 % MehrfachschussVerzinktes Fadenkreuzaber Sie müssen sich daran gewöhnen, ständig zu zielen.
Erfrierung+60 % Kälte | +60 % StatuschanceTiefkühltruheaber Sie benötigen möglicherweise mehr Forma.
Pistolenpestilenz+60 % Toxin | +60 % StatuschanceErregerrundenaber Sie benötigen möglicherweise mehr Forma.

Der Exilus liegt bei Ihnen, Sie können ihn jedoch auch leer lassen, wenn Sie bei Forma- oder Exilus-Adaptern sparen möchten.

Da wir uns für den größten Teil des Schadens auf die Slash-Procs von Hemorrhage verlassen, möchten Sie ihn mithilfe des Viralstatus-Effekts verstärken. Das bedeutet, dass Viral an erster Stelle stehen muss. Hitze sollte an letzter Stelle stehen, falls Sie „Hornet Strike“ durch „Primed Heated Charge“ ersetzt haben.

Wir empfehlen Ihnen, auf die in diesem Build erwähnten Galvanized- und Primed-Mods hinzuarbeiten. Sie schließen den Bau ab. Andernfalls könnten Sie Schwierigkeiten haben, schwächere Steel Path-Gegner mit einem Schuss zu töten.

Arcanes für den Epitaph-Build

Für Arcanes stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung, mit denen Sie wahrscheinlich bereits vertraut sind. Normalerweise gibt es nur drei nennenswerte Arcanes für Sekundärwaffen Kriegsrahmen. Sie alle sind für uns lebensfähig Kriegsrahmen Epitaphbau.

Schauen Sie sich diese an und wägen Sie Ihre Optionen ab.

  • Sekundär Gnadenlos
    • Es lässt sich leichter auslösen, obwohl es möglicherweise schwieriger aufrechtzuerhalten ist, wenn Ihnen ständig die Feinde ausgehen, die Sie töten können.
  • Sekundärer Deadhead
    • Sie müssen Kopfschüsse erzielen, um dies zu aktivieren, aber das sollte einfach sein, da Epitaph eine AoE-Waffe ist.

Es gibt noch eine dritte Option, die Sie jedoch nur nutzen sollten, wenn Sie sich dafür entschieden haben Vorbereiteter erhitzter Angriff anstelle von Hornissenschlag.

  • Cascadia Flare
    • Dies hängt vom Hitzestatuseffekt für die Schadensverstärkung ab, aber das sollte bei Epitaphs Flächenschaden kein großes Problem darstellen.

Alle drei sind gut. Secondary Merciless ist am einfachsten zu verwenden, aber wenn Sie erfahrener oder spezialisierter sind, können Sie Secondary Deadhead oder sogar Cascadia Flare (mit Primed Heated Charge) ausprobieren.

Epitaph-Build-Spielstil

Warframe-Epitaph mit Sevagoth
Bildquelle: Digital Extremes

Unser Spielstil ist ein Slash- oder Bleed-Build Kriegsrahmen Der Epitaph-Aufbau ist im Vergleich zum einfachen Laufen und Schießen etwas kontrollierter. Manchmal müssen Sie warten, bis der Slash-Proc wirksam wird.

Auf diese Weise können Sie auch einige Aufnahmen speichern und sind mobiler. Normalerweise müssen Sie nur ein paar Mal auf Feinde schießen und sie in Ruhe lassen, um zu sehen, ob sie verbluten. Wenn nicht, schießen Sie sie erneut im Hauptfeuermodus.

Probleme entstehen, wenn härtere Feinde auftauchen. Manchmal muss man sie schnell herausnehmen. In diesem Fall hat das Epitaph eine Antwort auf den jeweiligen Anlass in Form seiner aufgeladener Alt-Feuer-Modus. Der Der aufgeladene Modus ist ein Einzelzielprojektil mit hohem Schaden So können Sie Ziele mit hoher Bedrohung schnell bekämpfen.

Sie können sehen, dass es sich um eine beliebte Waffe handelt, da sie viele Bereiche abdeckt. Der einzige Nachteil ist, dass es sich nicht um eine automatische Waffe handelt, aber das ist für eine MR8-Sekundärwaffe zu viel verlangt. Die Waffe ist so schon mächtig, besonders wenn Sie unsere verwenden Kriegsrahmen Epitaphbau.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert