Destiny 2: Wie man Tohuwabohu bekommt

Das Hullabaloo ist eine der neuen Waffen, die mit dem eingeführt wurden Schicksal 2 Guardian Games-Event 2024. Es handelt sich um einen faszinierend aussehenden Arc-Granatwerfer, der die Primärfarben des Events selbst aufweist und einige nette Vorteile sowie die Herkunftseigenschaft „Classy Contender“ aufweist, die ihn in nahezu jedem Kampf sehr nützlich machen. Werfen wir einen Blick darauf, wie Sie den Hullabaloo-Granatwerfer in den Händen halten können Schicksal 2 Veranstaltung „Guardian Games 2024“.

Wie man in Destiny 2 für Aufregung sorgt

Hullaballoo Schicksal 2
Bildquelle: Bungie über The Nerd Stash

Hullabaloo in die Finger zu bekommen ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, es zu bekommen. Der erste und einfachste Weg, es zu erhalten, besteht darin, einfach das auszufüllen Beste-in-Klasse-Quest. Bevor Sie an der Veranstaltung teilnehmen können, ist dies ohnehin eine Voraussetzung, sodass Sie sich nicht die Mühe machen müssen, irgendetwas extra zu tun. Einer der ersten Questschritte führt Sie zu Eva Levante, die ein brandneues Hullabaloo darauf wartet, von Ihnen beansprucht zu werden.

Nachdem Sie Ihr erstes Hullabaloo erlebt haben Schicksal 2, es gibt noch ein paar andere Möglichkeiten, wie Sie es trotzdem bekommen können. Eine dieser Möglichkeiten besteht darin, verschiedene zu vervollständigen Event-Herausforderungen. Wenn Sie einige davon abschließen, erhalten Sie als Belohnung ereignisspezifische Waffen.

Schließlich können Sie Hullabaloo bekommen, indem Sie einfach Guardian Games spielen Playlist-Aktivitäten und deponieren Sie Ihre Medaillons auf dem Podium im Turm. Jedes Mal, wenn Sie ein Medaillon hinterlegen, haben Sie die Chance, eine der Event-Waffen zu erhalten, einschließlich Hullabaloo. Das heißt, Sie können ganz einfach Eventaktivitäten für einen Hullabaloo God Roll organisieren, wenn Sie Zeit und Lust dazu haben.

Schicksal 2 ist jetzt auf PC-, Xbox- und PlayStation-Konsolen verfügbar.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert