Cyberpunk 2077 Dream On-Missionsführer

Cyberpunk 2077 ist voller faszinierender Nebencharaktere und Missionen. Die vielleicht faszinierendsten davon sind Jefferson und Elizabeth Peralez in ihrer Nebenmission, die ihren Höhepunkt findet Träum weiter. Es ist eine dieser Missionen, die der Hauptkampagne Konkurrenz machen, und ich konnte einfach nicht genug davon bekommen. Während Sie es durchspielen, wird es jedoch eine Wahl geben, die schwerwiegende Auswirkungen auf die Charaktere haben wird. Was soll V mit den gefundenen Informationen tun?

Welche Wahl ist die beste in der Dream On-Mission?

Screenshot von Destructoid

Jefferson Peralez ist eine große Figur in Night City. Er ist nicht nur amtierendes Mitglied des Stadtrats, sondern auch Kandidat für die spontane Bürgermeisterwahl. Er und seine Frau nehmen eine einzigartige Position ein, da sie entschieden gegen die Unternehmensübernahme sind, die in Night City stattgefunden hat.

Während der Leben während des Krieges Mission, V wird von Elizabeth Peralez kontaktiert. Damit beginnt die Ich habe gegen das Gesetz gekämpft Nebenjob. Nachdem er River Ward, einem potenziellen Liebhaber, vorgestellt wird, kann V eine Verschwörung bezüglich der Ermordung und wahrscheinlichen Ermordung des ehemaligen Bürgermeisters Luscius Rhyne aufdecken.

Später wird Jefferson V erneut kontaktieren, um weitere Unterstützung zu erhalten. Damit beginnt die Träum weiter Mission. Das Paar hatte einen Einbruch, bei dem Jefferson den Eindringling erschoss, bevor er ohnmächtig wurde. Als sie ihr Sicherheitsteam fragten, was passiert sei, wurde der Vorfall dementiert.

Durch die Befragung von Elizabeth und die Untersuchung ihrer Wohnung kann V zu der Erkenntnis kommen, dass etwas ernsthaft nicht stimmt. Das Paar wird von seinem Sicherheitsdienst unter Druck gesetzt, und was noch schlimmer ist, sein Leben, seine Persönlichkeit und sein Geist werden von einer Einzelperson oder Organisation manipuliert, die wahrscheinlich den ehemaligen Bürgermeister ermorden ließ, um Jefferson den Weg zu ebnen, ihn zu ersetzen.

Mit dieser Information kehrt V zu Elizabeth zurück, die sie bittet, Jefferson anzulügen, was sie gefunden haben. Sie ist offensichtlich besorgt darüber, dass ihrer Familie Schaden zugefügt wird, wenn sie sich wehrt. Auf dem Weg zu Jefferson wird V von einer Person kontaktiert, die eine klare Drohung ausspricht, Jefferson die Wahrheit zu sagen. Hier kommt die große Entscheidung.

Lüg Jefferson an

Sollte V Jefferson nicht die Wahrheit sagen, wird er die Wahl mit größerer Mehrheit gewinnen. Seine Persönlichkeit wird ständig manipuliert und mehrere dem Paar nahestehende Freunde äußern sich dazu gegenüber der Presse. Später wird er sich an V wenden, um ihn als Leiter seines Sicherheitsteams einzustellen.

Sag Jefferson die Wahrheit

Wenn V Jefferson die Wahrheit sagt, ist seine Welt verständlicherweise zerstört. Er wird extrem paranoid. Obwohl er die Wahl gewonnen hat, gerät er schnell in Verlegenheit und wird V kontaktieren und ihm mitteilen, dass er glaubt, dass seine Frau an der Verschwörung beteiligt ist.

Es ist eine schwierige moralische Entscheidung. So oder so ist die Familie Peralez am Arsch. Sie bleiben unwissentlich Handlanger unsichtbarer Kräfte oder stehen vor der sehr realen Gefahr, ernsthaft verletzt oder ermordet zu werden. Daher spielt es technisch gesehen keine Rolle, welche Wahl Sie treffen, da es keine Auswirkungen auf den Rest des Spiels hat.

Bedauerlicherweise, Quest-Direktor Paweł Sasko bestätigte dass das zweideutige Finale für die Träum weiter Die Mission war beabsichtigt. Ähnlich wie bei „Die Dame und der Tiger“ sind die Spieler sich selbst überlassen, zu erraten, was tatsächlich passiert ist.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert