Color-Switch Dungeon – alle Geheimnisse in Super Mario Bros. Wonder – Destructoid

Beginnend mit der vierten Welt, Sunbaked Desert, Super Mario Bros. Wonder beginnt, den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen. Es basiert auf dem Konzept größerer Bühnen mit mehreren Türen, die zu anderen Teilen der Bühne führen, und eine Bühne, die den Spielern Stolperfallen bereitet, ist der Color-Switch Dungeon.

In Color-Switch Dungeon wird der Name sehr ernst genommen; Es gibt viele Hindernisse, die nur durch den geschickten Einsatz der Farbschalter überwunden werden können, die alte Wege gegen neue tauschen, über die man weitermachen kann. Um alle 10-Blumen-Münzen und Wundersamen zu sammeln, müssen Sie die verschiedenen Konzepte und Strategien beherrschen, die Ihnen dabei geholfen haben, so weit zu kommen Super Mario Bros. Wonder.

Farbwechsel-Dungeon – Erste 10-Blumen-Münze

Super Mario Bros. Wonder Farbwechsel-DungeonScreenshot über Destructoid

Sie werden diese erste 10-Blumen-Münze erst finden, wenn Sie mehrere Hindernisse der Etappe überwunden haben. Sobald Sie das vertikale Förderband genutzt haben, um zu den höheren Plattformen zu gelangen, sehen Sie es direkt vor sich. Es befindet sich direkt unter einem Farbschalter, ist aber mit normalen Mitteln nicht zugänglich. Um diese 10-Blumen-Münze zu schnappen, drücken Sie den Farbschalter, so dass er auf „AN“ steht, und lassen Sie ihn nach links fallen. Das untere Förderband sollte Sie bis zur ersten 10-Blumen-Münze ziehen.

Farbwechsel-Dungeon – Zweite 10-Blumen-Münze

Super Mario Bros. Wonder Farbwechsel-DungeonScreenshot über Destructoid

Die zweite 10-Blumen-Münze finden Sie kurz nachdem Sie den ersten Wundersamen gesammelt haben. Nachdem Sie den zweiten Kontrollpunkt des Levels gefunden haben, fahren Sie mit dem vertikalen Förderband nach oben und bewegen Sie sich nach rechts. Irgendwann stoßen Sie auf eine große Lücke mit vertikalen Förderbändern auf beiden Seiten. Stellen Sie sicher, dass sie nach unten führen, und fahren Sie dann mit dem ganz linken Band nach unten, bis Sie diese Münze sehen. Es mag etwas Präzision erfordern, im richtigen Moment zu springen und es zu ergreifen, aber Sie wissen, was man tun soll, wenn es zunächst nicht gelingt.

Farbwechsel-Dungeon – Dritte 10-Blumen-Münze

Super Mario Bros. Wonder Farbwechsel-DungeonScreenshot über Destructoid

Nachdem Sie die zweite 10-Blumen-Münze eingesammelt haben, drücken Sie den nahegelegenen Farbschalterblock, um den vertikalen Gürtel, mit dem Sie die Münze gegriffen haben, umzudrehen und nach oben zu bewegen. Sie sollten sich wieder bei der großen Lücke befinden, von der ein horizontales Band weiter in die Bühne führt, aber halten Sie sich fest! Gehen Sie ein Stück nach links (in die Richtung, von der aus Sie diesen Teil der Etappe betreten haben), und Sie werden ein Warp-Rohr finden, das Töpfe mit Wasser liefert.

Schnappen Sie sich eins und gehen Sie weiter nach rechts. Bewegen Sie sich weiter (während Sie den Topf festhalten und erneut greifen, wenn er Ihnen aus den Händen fällt) und verwenden Sie den Topf gegen Ende dieses Abschnitts auf einer verschrumpelten Blütenknospe. Es sollte blühen, und wenn Sie es berühren, erscheint (und fällt) die dritte und letzte 10-Blumen-Münze direkt vor Ihnen. Sie müssen jedoch bis zum Ende der Bühne hinuntergehen, um es für sich zu beanspruchen.

Farbwechsel-Dungeon – Wunderblume und Wundersamen

Super Mario Bros. Wonder Farbwechsel-DungeonScreenshot über Destructoid

Im zweiten Teil der Etappe, wo alles wieder als Silhouette erkennbar ist, gehen Sie an der ersten Farbwechselblockade vorbei und Sie werden die Wunderblume direkt darüber hängen sehen. Um es zu greifen, gehen Sie unter die Plattform ganz rechts und treffen Sie den dritten Block von links. Es handelt sich um einen versteckten Farbschalter, der die Blöcke aktiviert, die zur Wunderblume führen. Springen Sie jetzt auf die oberste Ebene der Blöcke und halten Sie die Y-Taste gedrückt, um über die Blöcke zu sprinten und sich die Blume zu schnappen. Es besteht keine Notwendigkeit, von Block zu Block zu springen.

Es kann etwas schwierig sein, den Wundersamen zu ergattern, aber er ist mehr als machbar, wenn man weiß, was man tut. Sobald Sie sich die Wunderblume geschnappt haben, müssen Sie einen Schattenklon Ihres Charakters abwehren. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt zulassen, dass sie Sie berühren, verlieren Sie ein Power-Up. Vermeiden Sie sie also unbedingt! Denken Sie daran, dass sich der Klon nicht unabhängig von Ihnen bewegt – er bewegt sich auf Ihrem Weg. Solange Sie also vermeiden können, in Ihre Fußstapfen zurückzukehren, sollte alles in Ordnung sein. Weiche dem Klon aus, überwinde die verschiedenen Hindernisse und stoße schließlich auf den Wundersamen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert