Beste Charlotte-Builds, Waffen und Teams in Genshin Impact

Charlotte ist eine 4-Sterne-Cryo-Catalyst-Heilerin in Genshin Impact. Mit ihrem Debüt als spielbarer Charakter in Version 4.2 erhalten wir einen Überblick über ihre Spielstile, besten Waffen, Artefakte und Team-Synergien.

Spielstile

Charlotte wird normalerweise als Heilerunterstützung gespielt. Ihre Fähigkeit markiert Feinde, verursacht im Laufe der Zeit Kryo-Schaden und erzeugt beim Wirken Partikel. Ihr Ausbruch erzeugt ein kleines Feld, das im Laufe der Zeit Kryo-Schaden verursacht und das gesamte Team heilt. Die Heilung ist eigentlich recht gut, vor allem wenn man Charlottes minimalen Zeitbedarf vor Ort bedenkt.

Als Heilerin außerhalb des Feldes sollte Charlotte das tun Benutze ihre Fähigkeit, dann Burst und wechsle dann zu Teamkollegen.

Es ist möglich, Charlotte als DPS auf dem Spielfeld in Melt-Teams zu spielen. Wenn Sie diesen Weg gehen möchten, sollten Sie sich auf den Aufbau von CRIT, ATK und Elemental Mastery konzentrieren. Ich empfehle dies jedoch nur, wenn Sie sich für Charlotte begeistern, da es für Melt-Teams viel bessere DPS-Charaktere gibt. Der Rest dieses Leitfadens konzentriert sich auf Charlottes Heiler-Build.

Screenshot von Destructoid

Waffen

Prototyp Bernstein
Charlottes Heilung skaliert mit ATK, nicht mit HP, aber die Nützlichkeit von Prototype Amber macht es dennoch zu einer großartigen Option. Es regeneriert etwas Energie, wenn Charlotte ihre Explosion ausführt, und gewährt im Laufe der Zeit zusätzliche Teamheilung. Als Sahnehäubchen kann Prototyp-Bernstein kostenlos hergestellt werden, wenn Sie Katalysatorknüppel übrig haben.

Himmelsatlas / Erinnerung an Staub / Ewiger Mondschein / Pracht von Jadefall
Diese 5-Sterne-Optionen sind brauchbare Stat-Sticks, wenn Sie sie haben. Atlas und Memory of Dust erhöhen Charlottes ATK, Moonglow verleiht ihr einen Heilungsbonus und Jadefall hilft, Energie wiederherzustellen. Dennoch empfehle ich nicht, sie speziell für Charlotte zu verwenden, insbesondere angesichts der Zugänglichkeit anderer Optionen auf dieser Liste.

Eidgeschworenes Auge / Favonius-Kodex
Diese Katalysatoren helfen beide dabei, Charlottes Energiebedarf zu decken, indem sie entweder ihre Energieaufladung erhöhen oder mehr Partikel für das Team erzeugen. Wenn Sie Prototype Amber nicht verwenden können, würde ich stattdessen eines davon vorschlagen. Eidgeschworenes Auge war in Version 2.5 über ein Event verfügbar.

Hakushin Ring / Ballade vom grenzenlosen Blau
Auch wenn die passiven Fähigkeiten dieser Waffen nicht besonders hilfreich sind, verfügen sie doch über einen Sekundärwert für Energieaufladung. Charlotte braucht jede Menge Energie, die sie bekommen kann. Es lohnt sich also, diese Waffen in Betracht zu ziehen, wenn Sie keine der oben genannten Waffen haben.

Screenshot von Destructoid

Artefakte

4 Stück Noblesse Oblige (4NO)
Dies ist das klassische Unterstützungsset, mit dem Charlotte die ATK ihrer Teamkollegen verbessern kann, wenn sie explodiert. Aktuelle Charaktere neigen stattdessen dazu, mit anderen Statistiken zu skalieren, daher ist 4NO möglicherweise nicht optimal für Furina- oder Neuvillette-Teams.

4 Stück ozeanfarbene Muschel (4OHC)
4OHC steigert Charlottes Heilung und wandelt einen Teil davon in Schaden um. Der Heilungsbonus aus dem 2-teiligen Set verstärkt auch die Heilung von Prototype Amber im Laufe der Zeit.

4-teilige Maiden Beloved (4 MB) / 2-teilige Kombinationen
Die Heilungsverbesserungen von 4 MB sind etwas übertrieben, aber immer noch eine gute Option, wenn Sie einfach so viel Heilung wie möglich wollen. Andernfalls können Sie gerne 2-teilige Boni kombinieren, die Energieaufladung, Heilungsbonus oder ATK gewähren.

Artefaktstatistiken

SandKelchReif
Energieaufladung
ATK
ATKATK
CRIT-Rate (bei Favonius)

Als einzige Kryo-Einheit in einem Team kann Charlotte mehr als 230 % Energieaufladung benötigen, um ihren Burst bei jeder Rotation einzusetzen. Prototypen von Amber- oder Favonius-Waffen können dazu beitragen, diesen Wert auf etwa 180–190 % zu senken.

Abgesehen von der Energieaufladung können Sie einfach so viel ATK wie möglich stapeln. Wenn Sie Favonius Codex verwenden, möchten Sie möglicherweise in eine gewisse CRIT-Rate investieren, um das Auslösen seines Passivs einfacher zu machen.

Screenshot von Destructoid

Mannschaften

Einfrieren

Charlotte ist eine großartige Unterstützung in Freeze-Teams, die einen Heiler brauchen. Insbesondere ermöglicht sie die Verwendung von Furina, da Dionas Heilung in Kombination mit Furinas HP-Entzug unzureichend sein kann. Hier sind einige Teams zum Ausprobieren, aber experimentieren Sie wie immer, um herauszufinden, was am besten zu Ihrem Spielstil passt.

Mono-Kryo

Mono-Kryo-Teams sind einfach Freeze-Teams ohne Hydro. Shenhe und Kazuha bilden das Rückgrat der Mono-Cryo-Teams, und ich empfehle, mindestens das eine oder andere zu haben. Mono-Kryo-Teams sind ziemlich formelhaft:

  • Charlotte – Ganyu/Ayaka – Venti/Kazuha – Shenhe/Cryo

Flex-Heiler

Cryo ist ein eher unauffälliges Element, wenn es um Reaktionen geht, und Charlotte wendet im Laufe der Zeit nicht viel davon an, was sie zu einer großartigen Heilerin für Teams macht, die Cryo möglicherweise nicht unbedingt benötigen.

  • Charlotte – Alhaitham/Nahida – Xingqiu/Yelan/Furina – Raiden
  • Charlotte – Eula – Fischl – Shenhe/Rosaria
  • Charlotte – Freminet – Fischl – Xingqiu/Yelan/Furina
  • Charlotte – Neuvillette – Furina – Kazuha
  • Charlotte – Itto – Gorou – Albedo
  • Charlotte – Xiao/Wanderer – Faruzan – Furina

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert