Belmont-Stammbaum – Destructoid

Wenn das Castlevania Die Serie begann 1986, es war ein Typ gegen Dracula. Aber anstatt mit diesem Protagonisten fortzufahren, änderte die Serie in den 1989er Jahren ihre Geschichte Castlevania III: Draculas Fluch. Es stellte die Idee dar, dass Simon Belmont nur der jüngste Vertreter eines Clans von Vampirjägern war. Sobald dies festgelegt war, nahm jedes neue Team, das antrat, eine Castlevania Der Titel fügte der Mischung oft sein eigenes Belmont hinzu, bis eine ganze Linie ausgemerzt war.

Irgendwann um die Jahrtausendwende beschloss Konami, die Serie von Koji Igarashi leiten zu lassen. Während er für den Verlauf der Serie verantwortlich war, etablierte er auch die Überlieferung. Er entfernte einige Zeichen, behielt andere bei und verschob einige Dinge, bis sie irgendwie Sinn ergaben. Es ist immer noch ein bisschen chaotisch, aber wie bei mir ist es ein funktionales Chaos.

Mit Netflix Castlevania: Nocturne Wenn Sie den Fokus von Trevor Belmont auf seinen Nachkommen Richter Belmont verlagern, fragen Sie sich vielleicht, was alles dazwischen liegt. Nun, das ist kein Wunder mehr, denn hier finden Sie eine umfassende Liste aller bekannten Mitglieder der Belmont-Familie.

Leon Belmont

Leon ist kanonisch der Stammvater des Belmont-Clans und war an der Erschaffung der Vampir-Killer-Peitsche beteiligt. Er erschien in Castlevania: Klage der Unschuld, das im Jahr 1093 n. Chr. stattfindet. Er versuchte, seine Verlobte Sara Trantoul vor seinem alten Freund Mathias Cronqvist zu retten. Mathias würde schließlich zu Dracula werden und den Grundstein für seine Fehde mit den Belmonts legen.

Während Leon der Belmont mit den schönsten Haaren ist, Klage der Unschuld war eine ziemlich wackelige Grundlage für eine Hintergrundgeschichte. Castlevania-Legenden versuchte auch eine Ursprungsgeschichte zu erzählen und verwendete Sonia Belmont als Stammvaterin des Clans. Aber da hatte sich Igarashi weiterentwickelt Klage der Dunkelheit Etwa zur gleichen Zeit wählte er sein eigenes Werk als kanonische Hintergrundgeschichte.

Castlevania Trevor BelmontBild über Netflix

Trevor Belmont

Trevor war früher der erste des Belmont-Clans und ist der Hauptprotagonist von Castlevania 3: Draculas Fluch und das Castlevania Netflix-Serie. Trevor tat sich mit Sypha Belnades, Grant Danasty und Alucard zusammen, um Draculas Invasion der Walachei im Jahr 1476 ein Ende zu setzen.

Trevor würde wieder auftauchen Castlevania: Fluch der Dunkelheit, das im Jahr 1479 spielt. In diesem Spiel ist er jedoch nicht der Hauptprotagonist. Er erschien auch in Castlevania: Urteilaber wir versuchen, dieses Spiel nicht zu diskutieren.

Christopher Belmont

Christopher war der erste Belmont, der in Ihre Tasche passte. Er war der Star von Castlevania: Das Abenteuer Und Castlevania: Belmonts Rache, beides für den Gameboy. Diese fanden 1576 bzw. 1591 statt.

In Das Abenteuer, Christopher macht sich daran, das zu tun, was ein Belmont tut, und Dracula zur Strecke zu bringen. In der Zwischenzeit, im Jahr 1591, wurde es etwas persönlicher, als Dracula seinen Sohn Soleil entführte. Christopher musste sich durch vier Burgen im Elementarthema kämpfen, bevor er für einen Rückkampf erneut Draculas Haus erklimmen musste.

Schließlich tauchte Christopher noch einmal auf Castlevania ReBirth für WiiWare, das so etwas wie ein Remake von war Castlevania: Das Abenteuer.

Soleil Belmont

Soleil ist ein Mädchen in Not und der Sohn von Christopher Belmon. Im Jahr 1591 wurde er von Dracula entführt, womit die Erzählung beginnt Castlevania: Belmonts Rache. Wir bekommen nicht viel von Soleil zu sehen, aber wir erfahren, dass er gerade erwachsen geworden war und bereit war, die Peitsche zu übernehmen, bevor er vom König der Dunkelheit weggejagt wurde.

Simon Belmont

Simon, der ursprüngliche Belmont, war der erste Belmont, den wir zu sehen bekamen. Er erschien in Castlevaniadas im Jahr 1691 spielt. In diesem Spiel hatte er die typische Aufgabe, Dracula mit Gewalt wieder einzuschläfern.

Simon tauchte dann 1698 während der Entlüftung von wieder auf Castlevania II: Simons Quest. Nach seinem Kampf mit Dracula wurde er verflucht. Als sich sein Gesundheitszustand verschlechtert, macht er sich daran, alle verstreuten Körperteile von Dracula einzusammeln, damit er erneut gegen ihn kämpfen und den Fluch brechen kann.

Simon ist der archetypische Belmont und derjenige, der den meisten Fans zuerst in den Sinn kommt, wenn sie an die Serie denken. Er erschien erneut in Super Castlevania IV, das ein Remake des ersten Titels war. Er hatte Cameo-Auftritte in einigen anderen Spielen und war dort ein Kämpfer Super Smash Bros. Ultimate Und Castlevania: Urteil. Er erschien auch im Cartoon, Kapitän N: Der Spielleiteraber die Macher haben sich bei der Figur einige, äh, Freiheiten genommen.

Nur Belmont

Hier ist ein Belmont, der nicht viel Liebe bekommt, in dem Juste der Star war Castlevania: Harmonie der Dissonanz. Als einer seiner Freunde, Maxim, 1748 von Draculas Macht besessen wurde, musste Juste Abhilfe schaffen. Technisch gesehen hat er nicht selbst gegen Dracula gekämpft, was Sinn macht, da seit seiner letzten rüpelhaften Episode noch kein Jahrhundert vergangen ist.

In der Netflix-Spielshow Castlevania spielt ein alter Held, Richter Belmont, die HauptrolleScreenshot über Netflix auf Youtube

Richter Belmont

Richter, einer der populäreren Vertreter seiner Blutlinie, trat erstmals in auf Castlevania: Rondo des Blutes (1792) als Protagonist und tauchte dann erneut auf Castlevania: Symphonie der Nacht (1797) eher in einer Nebenrolle. Zuerst musste er seine Freundin aus Draculas Fängen retten. Danach musste er von Alucard gerettet werden.

Richter wird im Netflix zu sehen sein Castlevania: Nocturne Serie als Hauptprotagonist. Er hatte einen Cameo-Auftritt Castlevania: Porträt der Ruineund war ein Kämpfer in Super Smash Bros. Ultimate.

Michael Belmont

Der Zeitleiste zufolge wurde das Belmont-Blut nach Richter so dünn, dass es im darauffolgenden Jahrhundert niemanden mehr gab, der ihm gegenübertreten konnte. Im Jahr 1917, während der Ereignisse von Castlevania: Blutlinien, Michael Belmont schien Eric LeCarde dazu zu bringen, an der Stelle der Familie zu handeln. John Morris, Sohn des Dracula Quincy Morris, einer der Romanautoren, schwang die Vampir-Killer-Peitsche, was auf Kosten seiner Lebensspanne ging.

Michael erscheint nie in einem Castlevania Titel. Seine Existenz wird nur in einem wirklich erwähnt obskures Fax Das wurde an EGM gesendet und beschreibt die Hintergrundgeschichte der Serie. Er gilt möglicherweise nicht einmal mehr als Kanoniker, da dies geschah, bevor Igarashi den Zeitplan der Serie fest etablierte. Ich dachte jedoch, ich sollte ihn einbeziehen, um den Umweg zu skizzieren, den das Erbe im 19. und 20. Jahrhundert genommen hat.

Julius Belmont

Die Familie Belmont tauchte später im Jahrhundert für die bisher größte Schlacht wieder auf. Julius‘ größte Errungenschaft fand außerhalb des Bildschirms statt Castlevania Serie. 1999 konnte er Dracula endgültig besiegen, indem er sein Schloss in einer Sonnenfinsternis versiegelte. Das Ereignis führte jedoch dazu, dass er sein Gedächtnis verlor.

Er erscheint erstmals in Castlevania: Arie der Trauer (2035), wo er Soma dabei hilft, der Macht des Chaos zu widerstehen. In diesem Spiel ist Julius ein Nebencharakter, der jedoch zum Spielen freigeschaltet werden kann. Er war auch im Follow-up dabei Castlevania: Dawn of Sorrow (2036), um einen Kult daran zu hindern, Dracula wiederzubeleben. Erneut spielte er die Rolle des Nebencharakters.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert