Alle Stealth-Tools von Assassin’s Creed Mirage und wie man sie erhält – Destructoid

Assassin’s Creed Mirage kehrt zu den Wurzeln der Franchise zurück, indem es einen starken Fokus auf das Stealth-Gameplay legt. Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihren Feinden auszuweichen. Es ist möglich, sich in Menschenmengen zu mischen, über Dächer zu springen oder etwas Abstand zwischen sich und den verfolgenden Wachen zu schaffen.

Sie erhalten außerdem Zugriff auf sechs Stealth-Tools, mit denen Sie Ihre Gegner überlisten können. Sie sind zunächst nicht alle verfügbar, aber im Laufe des Spiels können Sie weitere Werkzeuge freischalten. Mit diesem Assassin’s Creed Mirage In diesem Leitfaden erfahren Sie, welche Werkzeuge Sie freischalten können und wie Sie sie erhalten.

Basim spricht in Assassin's Creed Mirage.Screenshot von Destructoid.

Sie erhalten Ihre ersten beiden Werkzeuge schon früh, also machen Sie sich darüber keine Sorgen. Den Rest können Sie freischalten, nachdem Sie Mitglied der Hidden Ones geworden sind. Nachdem Sie den Sklavenhändler ermordet haben, können Sie weitere Werkzeuge freischalten.

Besuchen Sie einfach das Assassinenbüro, wo Sie ein zusätzliches Werkzeug freischalten. Anschließend können Sie die restlichen Werkzeuge über den Trickster-Fertigkeitsbaum freischalten und verbessern.

Basim und Feind in Assassin's Creed Mirage.Screenshot von Destructoid.

Die Stealth-Tools sind nicht immer verfügbar und Sie müssen sie sparsam einsetzen. Sie sind außerdem sehr situativ und Sie müssen gründlich darüber nachdenken, welche Tools in welchen Situationen ideal sind. Hier sind alle Tools, die Sie freischalten können:

1. Taschenlampe

Die Taschenlampe ist das erste Werkzeug, das Sie erhalten, und sie ist äußerst nützlich. Wenn Sie herumschleichen, finden Sie sich manchmal in dunklen Bereichen wieder. Wenn Sie den Weg nicht finden, können Sie durch das Herausziehen Ihrer Taschenlampe ein wenig Licht spenden.

2. Wurfmesser

Auch die Wurfmesser werden sehr früh geliefert, also machen Sie sich keine Sorgen, sie zu finden. Sie sind sehr nützlich, um sich Zugang zu schwierigen Bereichen zu verschaffen und aus der Ferne Stealth-Kills auszuführen.

3. Rauchbomben

Rauchbomben sind eines Ihrer nützlichsten Tarnwerkzeuge. Sie verdecken die Sicht Ihrer Gegner und ermöglichen es Ihnen, sich heimlich an sie heranzuschleichen und sie zu töten.

4. Blowdarts

Mit Blaspfeilen kannst du Feinde niederschlagen, während du dich im Gebüsch versteckst. Es ist zunächst nicht tödlich, aber mit ausreichenden Upgrades können Sie mit Ihren Pfeilen Gift abgeben.

5. Krachmacher

Wenn Sie versuchen, unentdeckt zu bleiben, möchten Sie normalerweise so wenig Lärm wie möglich verursachen. Manchmal können laute Geräusche nützlich sein, um Feinde abzulenken. Sie können dies mit Krachmachern erreichen, die sich auch hervorragend dazu eignen, alle Ihre Feinde vor einem Angriff an einen Ort zu bringen.

6. Fallen

Sie können auch Fallen freischalten. Platzieren Sie sie, und wenn Feinde sie entdecken, stoßen sie eine Gaswolke aus, die sie bewusstlos macht. Das gibt Ihnen die perfekte Gelegenheit, sie zu ermorden.

Manchmal gelingt es Ihnen nicht, Ihre Ziele heimlich zu erreichen. In solchen Situationen müssen Sie auf den Kampf zurückgreifen, was bedeutet, dass Sie Ihre Messer und Dolche zücken.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert