Alle BG3-Gefährtenstandorte – Wo man alle Gefährten in Baldur’s Gate 3 – Destructoid findet

Baldur’s Gate 3 ist besser mit Freunden. Auch wenn einige von ihnen Sie von Zeit zu Zeit an die Wand treiben, machen sie das Töten Ihrer Feinde auf jeden Fall deutlich einfacher. Es ist gefährlich, sich an der Schwertküste alleine auf den Weg zu machen. Deshalb finden Sie hier eine praktische Anleitung, wo Sie alle wichtigen Gefährten im Spiel rekrutieren können.

Schattenherz

Shadowheart ist einer der ersten Gefährten, denen Sie wahrscheinlich begegnen werden. Sie können sie in der Eröffnungssequenz des Spiels an Bord des Nautiloid-Schiffs treffen, aber dort machen Sie sie nicht zu einem offiziellen Mitglied Ihrer Gruppe.

Nachdem das Schiff abgestürzt ist, müssen Sie nur noch ein Stück am Strand entlang nach Norden laufen, um Shadowheart wieder zu treffen. Hier begleitet sie Sie gerne bei der Suche nach den Parasiten aus Ihren Köpfen.

Screenshot über Larian Studios

Astarion

Nachdem Sie aus den Trümmern der Nautiloid geklettert sind, ist Astarion wahrscheinlich der zweite oder dritte Begleiter, den Sie treffen. Er wartet in der Nähe einiger Docks südwestlich des Wegpunkts Roadside Cliffs. Gehen Sie weiter durch das abgestürzte Schiff, und irgendwann werden Sie ihm begegnen.

Dann müssen Sie nur noch entscheiden, ob Sie den schrecklichen ersten Eindruck überwinden können, den er hinterlässt, bevor Sie ihn in Ihr Lager einladen.

Sturm

Gale ist kaum zu übersehen. Sie werden ihm zum ersten Mal begegnen, wenn Sie am Wegpunkt Roadside Cliffs ankommen. Da ist ein großer Felsbrocken, der von einer wirbelnden Masse violetter Energie bedeckt ist.

Als Sie sich dieser Welle von Weave nähern, taucht Gale auf und bittet um eine Hand, die sich aus dem Portal zieht. Wenn Sie eine der verschiedenen einfachen Fertigkeitsüberprüfungen bestehen, befreien Sie Gale und können ihn Ihrer Gruppe hinzufügen.

Wyll in Baldur's Gate 3.Screenshot von Destructoid.

Wild

Wyll hat den auffälligsten Auftritt aller Begleiter im Spiel. Sie können ihn zum ersten Mal in Aktion sehen, wenn Sie sich dem Smaragdhain nähern. Als die Kobolde zum Angriff auf sie stürmen, stürzt sich Wyll ins Getümmel, um sie niederzustrecken. Du erhältst die Chance, an seiner Seite zu kämpfen, bevor er Mitglied deiner Gruppe wird.

Wenn die Schlacht endet, können Sie Wyll im Smaragdhain finden. Er hilft dabei, einigen der jüngsten Tieflinge beizubringen, sich zu verteidigen.

Lae’Zel

Wenn Ihre Gruppe so stark wächst wie in Baldur’s Gate 3, wirst du bestimmt ein paar Freunde finden, die nicht miteinander klarkommen. Lae’Zel fällt es besonders schwer, sich in den Rest der Gruppe zu integrieren, aber es lohnt sich trotzdem, sie zu treffen. Als Githyanki-Kriegerin sind ihre Kampffähigkeiten unübertroffen und sie hat eine der interessantesten Handlungsstränge im gesamten Spiel.

Sie finden sie nördlich des Wegpunkts Roadside Cliffs, gefangen von zwei Tieflings. Wenn Sie sie davon überzeugen, zu gehen und Lae’Zel aus ihrer Falle zu erschießen, wird sie an Ihrer Seite kämpfen.

Karlach

Karlach ist ein weiterer Begleiter, über dessen Anblick nicht jeder in Ihrer Gruppe begeistert ist. Insbesondere Wyll hat es schwer, mit Karlach umzugehen, da sie einst für den Erzteufel Zariel gearbeitet hat. Er macht tatsächlich Jagd auf Karlach, damit er Ihnen den Weg zu ihr weisen kann. Sie taucht südlich eines Hauses auf, in dem einige verletzte Paladine in der Nähe des Wegpunkts Risen Road Schutz suchen. Trotz ihrer komplizierten Geschichte möchten Sie Karlach auf jeden Fall in Ihrer Gruppe haben. Sie ist eine harte Kämpferin mit einem Herz aus Gold – und höllischer Magie, aber wer verlässt sich darauf?

Halsin

Halsin ist ein mächtiger Druide, der die Menschen im Smaragdhain anführt. Als Sie zum ersten Mal im Hain ankommen, ist Halsin verschwunden, gefangen im Schrein, wo die Goblins ihr Lager aufgeschlagen haben. Die Befreiung von Halsin ist der erste Schritt, um ihn Ihrer Gruppe hinzuzufügen, aber Sie müssen noch weitere Fortschritte machen, bevor er ein offizielles Mitglied wird. Halsin hat eine mehrstufige Questreihe, die Sie in Akt 2 führt, aber wenn Sie ihm helfen, seine Ziele zu erreichen, wird er Ihrem Team beitreten.

Minthara

Böse Spieler freuen sich, hier ist ein Begleiter für Sie. Wie Halsin müssen Sie bei Minthara einige Hürden überwinden, bevor Sie sie rekrutieren können. Einige davon sind ziemlich schwer zu schlucken. Du triffst sie zum ersten Mal im Koboldlager. Wenn Sie den Ort nicht verwüsten, können Sie mit Minthara sprechen und ihr helfen, Emerald Grove zu infiltrieren. Dies kostet Sie Wyll, Karlach und Halsin als Gefährten, ermöglicht Ihnen aber, Mintharas Questreihe voranzutreiben. Sie werden sie im Moonrise Towers wiedersehenwo sie ein echtes Parteimitglied werden kann.

Jaheira

Lange Zeit Baldurs Tor Fans kennen Jaheira gut. Sie trat in beiden auf Baldurs Tor Und Baldur’s Gate II: Schatten von Amn. Hier taucht sie im zweiten Akt auf und Sie werden ihr zum ersten Mal im Last Light Inn begegnen. Es ist möglich, dass es im Gasthaus zu einer gewaltigen Schlacht kommt, und wenn es dazu kommt, müssen Sie sicherstellen, dass Jaheira am Leben bleibt. Gehen Sie danach durch den Handschuh von Shar, retten Sie das Nachtlied und begeben Sie sich zu den Mondaufgangstürmen. Jaheira wird Ihnen dabei helfen, sich durch das Gebiet zu kämpfen, und dann ist sie bereit, sich Ihrer Gruppe für alle folgenden Schlachten anzuschließen.

Minsk

Minsc ist ein weiteres bekanntes Gesicht, das bereits in der Vergangenheit auftrat Baldurs Tor Spiele. Sie können ihn erst in Akt 3 treffen, und Sie müssen Jaheira rekrutiert haben, um ihn auf Ihre Seite zu ziehen. Jaheiras Questreihe wird Sie schließlich in die Kanalisation unter Baldur’s Gate führen. Dank der gedankenkontrollierenden Kräfte des Absoluten wird Ihre erste Begegnung mit Minsc zu einem Kampf. Solange Sie ihn mit einem nicht tödlichen Schlag ausschalten, haben Sie die Möglichkeit, ihn zu rekrutieren. Wenn Sie Jaheira mitbringen, können Sie eine schwierige Fähigkeitsüberprüfung umgehen, die den letzten Teil von Minscs Rekrutierung darstellt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert